Zu viel ist dann echt zu viel!

Sie haben mich etwas kompliziert an einer Kreuzung herangewunken. Nicht gänzlich unerwartet, aber für mich blöd zum Halten.

„Servus, woas kost’n dees zum Sisyphos?“

„Naja, machen wir Kurzstrecke, dann sind das 4 € pauschal und gut ist.“

Man ist in einer gut laufenden Nacht ja nett.

Am Ziel angekommen fragte mich der eine der drei Typen:

„Un‘ nu? Gibt’s vielleicht a no sowoas wie an Lehrlings-Roabatt?“

Ich bin nun ja wirklich gutmütig und nicht geldgeil. Und die Lehrlinge waren nett und sympathisch und alles. Ich hab dennoch wie folgt geantwortet:

„Jungs, meiner Großzügigkeit wegen stehen da jetzt 4 € auf der Uhr. Eigentlich hättet Ihr mich nach einer Kurzstrecke fragen müssen, sonst wären das um die sieben. Wenn Euch das nicht reicht, erfinde ich mal eben einen Lehrlings-Zuschlag.“

Gab dann immerhin den ziemlich üblichen Euro Trinkgeld. Geht doch. 🙂

5 Kommentare bis “Zu viel ist dann echt zu viel!”

  1. Ana sagt:

    Können Zuschläge (Mehrere Personen, großes Gepäck ..) eigentlich jederzeit dazu- und weggedrückt werden, oder geht das nur zu Beginn der Fahrt?
    Die Frage zielt darauf ab, ob Schurken am Ende der Fahrt quasi zusammen mit dem Taxameter-Stopp noch rasch ein Pflichttrinkgeld reindrücken können, ohne das mans als unaufmerksamer Beifahrer bemerkt.

  2. ednong sagt:

    Nun ja,
    jeder versucht’s halt mal mit ner Anfrage.

    Blöd nur: du bist immer derjenige, der gefragt wird. Die anderen fragen vielleicht nur einmal/das erste Mal. Nicht ärgern lassen.

  3. Sash sagt:

    @Ana:
    Zuschläge können jeder Zeit reingedrückt werden, das Taxameter zeigt sie aber getrennt an. Die Fahrer müssten ihr „Pflichttrinkgeld“ also in aller Regel recht gut erklären können, da es nicht so einfach untergeht. Ich hab das oft bei Fünfergruppen, die gerne die 1,50 € Zuschlag übersehen, weil sie nicht automatisch dazugezählt werden. Das Taxameter hat zwar eine Funktion, den Gesamtpreis anzuzeigen, aber der verschwindet dann nach ein paar Sekunden wieder.

    @ednong:
    Ach, Du weißt doch: ärgern lasse ich mich so schnell nicht. Aber mal Bescheid sagen muss halt drin sein. 🙂

  4. Ana sagt:

    Ah, geschickt gelöst 🙂

  5. ThorstenV sagt:

    „Aber mal Bescheid sagen muss halt drin sein.“

    Die Herren kommen aus Nordösterreich? Dann müssen die das aushalten können http://gutezitate.com/zitat/169426

    Einen Lehrlingszuschlag braucht man nicht zu erfinden. Das war lange üblich, dass die Azubienen zahlen. Und wie nannte man das? Richtig. Lehrgel. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: