Gewinnspiel-Finale

Nach einem der stressigsten Tage meiner Zeit in Berlin (ja, ich bin quasi „noch“ wach) kann ich unter anderem wenigstens verkünden, dass die Gewinne vom Gewinnspiel verschickt sind. Seit heute morgen um kurz nach 9 Uhr.

Sorry, dass es so lange gedauert hat.

Fant wollte sich zwar auf dreiste Weise einen Anteil an den Süßigkeiten sichern, aber wir haben ihn rechtzeitig entdeckt:

Fant in seinem Element, Quelle: Sash

Fant in seinem Element, Quelle: Sash

Dank etwas Verplanung sind die drei Hauptgewinne nun als Pakete und nicht als Päckchen raus. Ich hoffe mal, das wirkt sich nicht allzu arg auf die Lieferzeit aus. Vor Weihnachten sollte es allerdings noch was werden 😉

21 Kommentare bis “Gewinnspiel-Finale”

  1. Bertil sagt:

    …sonst mache ich mir sorgen um die orangen =D

  2. Nils sagt:

    Ach ja, der Fant… – so kennen und lieben wir ihn. 😉

  3. Sash sagt:

    @Bertil:
    Bis heute Morgen waren die OK.

    @Nils:
    Ja, so ist er nun mal: Knuffich und niedlich!
    Und dein Brief kommt bald an 🙂

  4. Kann es sein, dass Fant ein kleines Süßmaul ist?

  5. Sash sagt:

    @Der Maskierte:
    Es ist schwer zu sagen, was Fant NICHT ist!

  6. Wolfram sagt:

    Wusstest Du, daß der Paderborner Blogvollpfosten (man nennt ihn auch den „En-FANT terrible der Taxibloggerszene“) gerade Deine Idee klaut? Der verlost Freßpakete unter allen Einsendern irgendeines komischen Logowettbewerbs.

    Find ich irgendwie gar nicht witzig. Vielleicht sollte man ihm ne Kalaschnikow als Logo anbieten, lol.

    LG und eine tolle Adventszeit!
    Wolfram

  7. Sash sagt:

    @Wolfram:
    Ein Logo für T-Shirts von Fahrern…
    Mir fällt irgendwie einfach nichts ein dazu. Ich hab immer noch nicht den Hauch einer Ahnung, was es mit diesem Blog wirklich auf sich hat… jedes Mal klappt mir irgendwie die Kinnlade runter.

  8. Ira sagt:

    Meine Schokolade ist angekommen =)
    Damit sie keine Gelegenheit hat in irgendeiner Form schlecht zu werden, habe ich sie gleich mal in mein Frühstück integriert.
    Dankeschön!

  9. Wolfram sagt:

    @Sash: Den Kinnladen-Effekt hatte ich anfangs, als ich das noch ernst genommen habe. Inzwischen suche ich akribisch nach Hinweisen, wer dahinter stecken könnte…

    Ob es wirklich die Rache eines Ex-Mitarbeiters gewisser Unternehmen ist (wer es sein KÖNNTE, mutmaßen wir alle, aber ein Unternehmen hat Singh ja nicht genannt), oder Sticheleien eines Noch-Mitarbeiters, oder doch der blöde Chef eines ungenannt bleibenden Unternehmens, für mich ist die Frage spannend.

    Die irrwitzigen Geschichten sind da eigentlich Nebenkriegsschauplatz.

    LG nach Berlin

  10. unbekannte sagt:

    Meine ist auch angekommen, danke 🙂

  11. Sash sagt:

    @Ira und unbekannte:
    Schön, freut mich! 🙂

    @Wolfram:
    Das erstaunliche finde ich, dass es inzwischen „zu umfangreich“ (wir wollen jetzt ja mal nicht in GNIT- oder taxiblog-Maßstäben denken) ist, als dass es nur ein Bashing-, bzw. Werbeblog ist.
    Spannend finde ich es ja durchaus auch, allerdings fehlt mir da auch ein bisschen der Einblick in die Situation dort vor Ort.

  12. Wolfram sagt:

    @Sash: Genau DAS ist ja der Knackpunkt. Da scheint wer am Werk zu sein, der sich verdammt genau in der (vermuteten) Zielfirma auskennt.

    By the way, ich finde nach längerem Studium die Story mit dem „Abgeordneten“ durchaus wohl pointiert, nur das entsetzliche Deutsch stört… Ich behaupte mal, daß es jemand ist, der sehr wohl schreiben kann, wenn vielleicht auch nicht auf Deutsch. Daß es Torsten ist, wie anderswo gemutmaßt wurde, bezweifle ich – es ist nicht sein Stil und vor allem hat Torsten mehr lokale Kenntnisse. Ich vermute aber, daß es ein Umland-Paderborner ist, denn eine gewisse Ortskenntnis ist nicht abzustreiten. Ich arbeite daran, es bleibt spannend… 🙂

  13. Sash sagt:

    @Wolfram:
    Das Deutsch könnte auch die hauptsächliche Täuschung sein. Vieles klingt doch sehr absichtlich falsch.

  14. Wolfram sagt:

    @Sash: Selbst wenn – streicht man das Fakedeutsch, sind die Storys sogar teilweise ganz lustig. Das löst aber die Frage nicht, wer dahinter steckt ;o)!

  15. Paramantus sagt:

    Hoffe du hast die Luftlöcher für den Fant nicht vergessen… 😉

  16. Sash sagt:

    @Wolfram:
    Das stimmt allerdings.

    @Paramantus:
    Wie gesagt: Wir haben ihn wieder rausgepflückt. Sonst würden ja gar keine Süßigkeiten ankommen 🙂

  17. eds blog sagt:

    Weihnachts-Gewinn…

    Neulich habe ich mich an Sashs Weihnachts-Gewinnspiel beteiligt. Ich habe mich zwar bemüht, aufgrund undeutlich formulierter Teilnahmebedingungen mit unterschiedlichen Mailadressen teilzunehmen, allerdings wurde mir nur ein Los gewährt ;D Egal, gewo……

  18. Kajol sagt:

    Schokolade ist angekommen, dankeschön! 🙂 Über den beiliegenden Brief mußte ich sehr lachen, der bekommt einen Ehrenplatz in meiner Briefesammlung

  19. Sash sagt:

    @Kajol:
    Schön, dann hat das Rumtüfteln und Ausdenken ja seinen Zweck erfüllt. 🙂

  20. Nils sagt:

    Juhuuu, heute war der DHL-Bote nun endlich auch bei mir. Der Weg nach Hannover war offenbar etwas beschwerlicher. Vielen Dank nochmal an dieser Stelle. Besonders gefreut habe ich mich auch über das Autogramm des Fanten. Ganz groß! 🙂

    PS: Brief? Welcher Brief? Mich dünkt, ich stehe auf dem Schlauch.

  21. Sash sagt:

    @Nils:
    Schön! Freut mich! Und Danke natürlich!
    Mit dem Brief meinte Kajol wohl die Karte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: