Umsatz-Posing!!!

Boah ist mir gerade nach Angeben zumute!

Mein Umsatz heute war kein freuenswerter Weltuntergang, aber dank der Kürze der Schicht fantastisch. Bisweilen findet man ja in alten Lexika unter dem Stichwort „lethargisch“  Kinderfotos von mir. Ich hab mich gestern Abend nicht so recht aufraffen wollen, und die etwas ausufernde Erstellung wie der anschließende Verzehr von gefüllten Paprika mit Ozie zusammen (also ich hab sie nicht zusammen verzehrt, nicht falsch verstehen bitte!) hat dann unter vielen anderen Punkten dafür gesorgt, dass ich mich irgendwie schon wohl gefühlt habe dabei, die Schicht heute Nacht in den neuen Monat zu verlegen. Rechnerisch. Gehaltsmäßig.

Also mit anderen Worten: Ich bin erst kurz nach 0 Uhr losgefahren. Grundsätzlich ist das nur die konsequenteste Umsetzung meiner Ansicht zu Wochenendschichten:

Die besten Stunden sind die zwischen 2 und 6 Uhr. Was ich vor 0 Uhr hab, ist mir völlig egal!

Natürlich macht man die Hammerschichten nur, wenn man bis 0 Uhr vielleicht schon einen Hunni zusammen hat. Aber bis 7 Uhr 200 € Umsatz zu machen ist drin, auch wenn man für den ersten Hunni bis 3 Uhr braucht.

Aber wenn man erst um 0 Uhr startet… naja. Hundert wollte ich zwingend, 150 war ein netter Traum.

Nach exakt 5 Stunden und 40 Minuten Arbeitszeit hatte ich 204 € zusammen! Ich habe leider keine entsprechenden Daten, aber ich könnte nicht versprechen, dass es an Silvester schneller ging. Trotz längerer Touren ist der Kilometerschnitt fantastisch und ich hab einen verdammt guten Start in den Monat.

Wie gut tut da der freie Tag, den ich jetzt habe – der aber rechnerisch genau dieser Schicht zuzuordnen ist!

Ach ja: Der Nachteil ist natürlich, dass dadurch der letzte Monat recht armselig ist. Scheiß drauf! 😉

11 Kommentare bis “Umsatz-Posing!!!”

  1. Julia sagt:

    Oller Angeber*muhaaa*

  2. Sash sagt:

    @Julia:
    Ich kündige es wenigstens vorher an. Dann können die Kollegen mit unglücklicherem Start das gleich überlesen 😉

  3. Julia sagt:

    Ein echter Gentleman*lach*
    So mach ich das in Zukunft auch.. dann kann keiner mehr Streber sagen oder sich beschweren^^

  4. Sash sagt:

    @Julia:
    *immeraufsozialesverhaltenbedachtsei*!

  5. Aro sagt:

    Oh, es ist schon wieder ein neuer Monat…?

  6. Sash sagt:

    @Aro:
    Ja. Das ist ja unglaublich!!! 🙂

  7. Nobody sagt:

    Schön zu erfahren, was du so mit den Taxi verdienst. Aber jetzt verrate uns doch bitte auch deine persönliche Bereicherungen durch die Massen an Flatrklicks. Also?

  8. Sash sagt:

    @Nobody:
    Knapp über 10 € diesen Monat. 10,63 um genau zu sein.

  9. Nick sagt:

    Jaja, bald wohnt der Sash am Wansee in seiner Flattr gesponsorten Villa.

  10. Der Maskierte sagt:

    @Nick

    Und wir fleissigen Kommentatoren und Flatterer haben dann ein ständiges Gastrecht in selbiger. Mit dem Deal könnte ich leben. 😉

  11. Sash sagt:

    @Nick:
    Bis dahin ist es wohl noch eine Weile 🙂

    @Der Maskierte:
    Ohne mich über den Flattr-Umsatz beschweren zu wollen: DIE Villa, die ich mir davon leisten könnte, willst du nicht betreten 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: