Best Fail / Western Win

Zwei betrunkene Mädels aus dem Matrix. Zum Best Western Hotel am Spittelmarkt wollten sie. Und was macht Sash? Gurkt einfach mal drauf los und hat im Kopf das Novotel dort direkt ums Eck. Als ich gerade ranfahren wollte, fiel mir plötzlich ein, was sie gesagt hatten:

„Äh sorry? Did you say Best Western?“

Klar, natürlich hatte ich mich nicht verhört, sondern verfahren. Argh! Wo war das verdammte Hotel jetzt? Ach ja, Neue Grün… natürlich ein ziemlicher Umweg, den ich da jetzt fabrizieren müsste. Bin schließlich ressourcenschonend auf der grünen Welle am Ostbahnhof vorbeigeritten und nicht gleich mal hinten über die Köpenicker.

Hat mich geärgert. Also hab ich mich entschuldigt, das Taxameter bei 10,40 € ausgemacht, gesagt, dass wir bei 10 € sind und gehofft, dass ich mein Trinkgeld damit nicht überstrapaziere. Die beiden waren kein bisschen sauer und haben am Ende mit 12 € bezahlt. Puh, danke werte Kundschaft! 🙂

Wie so Wochentage mit zwei drei Matrixtouren sind, hatte ich später noch eine weitere Tour zum selben Hotel. Diesmal war ich ja schlauer. Ein Kollege hat den Rest der verbleibenden Feierwütigen mitgenommen und so kam es dann dazu, dass wir an der Oberbaumbrücke getrennte Wege fuhren. Ich über die Brücke zur Köpenicker, er geradeaus, einen anderen Weg nehmend.

Umgehend meldete sich meine Kundschaft und fragte, weswegen wir nun abbiegen und die anderen nicht.

„Compare the prices…“

habe ich ihnen gesagt, und damit war Ruhe im Karton. Wir sind tatsächlich kurz nach der anderen Taxe angekommen und meine Kundschaft ist gleich aus dem Wagen gesprungen und hat die andere Gruppe gefragt, was die Fahrt gekostet hat. Ich lag mit 9,40 € noch unter dem, was ich eigentlich erwartet hatte.

Dann plötzlich spontaner Jubel auf der Straße, nachts um drei Uhr. Freudestrahlende Grimasse eines jungen Mädchens mit erhobenem Daumen und der Bestätigung:

„You won!!!“

Man kann ja wenigstens versuchen, seine Fehler auszubügeln.

Was mich danach am meisten beschäftigt hat, war der Gedanke, dass sie sich mit meinen ersten Fahrgästen unterhalten und am Ende würden die nie darauf kommen, dass das der gleiche Fahrer war 😉

14 Kommentare bis “Best Fail / Western Win”

  1. Ähm … ist da irgendwas gesperrt in der Ecke, sonst ist das doch ein Katzensprung?! Wieso Ostbahnhof? Köpenicker? WTF?

    Nach meiner Erinnerung ist das Novotel an der Ecke Getraudenstraße/Fischerinsel. Also einfach nach Süden auf die Fischerinsel abbiegen, über die Brücke, rechts in die Wallstraße, links in die Neue Grünstraße, das Best Western ist an der nächsten Ecke mit der Seydelstraße. Etwa 700 Meter. Und ich bin den Weg auch schon oft mit dem Auto gefahren; grundsätzlich geht das.

  2. Der Maskierte sagt:

    Ich stelle mir gerade vor, wie du nach dem „Compare the prices…“ am Schluss auf einen deutlichen höheren Preis kommst und mit einem schelmischen Grinsen dann sagst „Now you see.“.

    Sarkasmus ist süß, dennoch keine Nachspeise. 😉

  3. Aro sagt:

    „You won!!!“
    Das ist ja süß.

  4. ednong sagt:

    Hehe,
    mich würde ja jetzt interessieren, was die Fahrgäste im anderen Taxi bezahlt haben …

  5. Sash sagt:

    @buntklicker.de:
    Natürlich ist das ein Katzensprung von dort aus. Aber es ist bis dahin schon ein Umweg, überhaupt auf die Leipziger zu fahren. Ich hatte ja zu dem Zeitpunkt, als ich das Taxameter ausgemacht hab, schon einen Euro mehr drauf gehabt als mit dem anderen Weg bis vor die Türe.

  6. Sash sagt:

    @Der Maskierte:
    O ja, auf solche Gedanken bin ich auch schon gekommen. Aber ich war überzeugt davon, dass der Kollege keine kürzere Route findet 😉

  7. Sash sagt:

    @Aro:
    Es war auch nett, dass sie keine Anstalten gemacht haben, dem anderen Fahrer den kleinen Umweg übel zu nehmen. Nö, sie waren einfach nur happy, dass wir „gewonnen“ haben 🙂

  8. Ach so, Du meinst also vor dem Eintreffen beim Novotel … ich dachte schon, Du wolltest von Novotel zum BW über den Ostbahnhof oder auch nur die Köpenicker fahren …

  9. Sash sagt:

    @ednong:
    10,60 €. Also verkraftbar. Ich selbst wäre bei meiner ersten vergurkten Tour bis zum Hotel sicher auf 11,60 € gekommen.

  10. Sash sagt:

    @buntklicker.de:
    Nee, sooo doof bin ich dann auch nicht 😉
    Aber auf dem Hinweg ist die Köpenicker einfach kürzer. Ich kann ehrlich gesagt im Nachhinein auch nicht sinnig begründen, weswegen ich das Novotel über die Leipziger angefahren habe. Wahrscheinlich Bequemlichkeit…

  11. @Sash
    Wahrscheinlich. Ich würd das sicher auch so machen. Aber ich bin ja auch kein Taxifahrer, ich darf das! 😉

  12. Sash sagt:

    @buntklicker.de:
    Da hast du einen Vorteil 🙂

  13. der Schwob sagt:

    Jaja…Die Gewinner in der Familie…ich habe so ein Glück nur selten…
    dafür seh ich besser aus!

  14. Sash sagt:

    @der Schwob:
    Ach, ich hab ja nix davon, dass mich wildfremde Mädels anhimmeln 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: