Puh, einsfuffzich!

Kurze Tour vom Ostbahnhof ins Cassiopeia. Das liegt in der Revaler Straße, sind rund 2 Kilometer Fahrtweg. Beinahe egal, welche Route man wählt. Mein Fahrgast bevorzugte die, die nicht an der Hauptstraße entlangläuft und bedankte sich dafür.

Seinen vier Mitreisenden war das recht egal. Sie kamen allesamt von einem Konzert aus dem Yaam! und wollten nun noch ein bisschen weiter feiern. Komme was wolle. Taxi als Mittel zum Zweck. Wie es eben so ist.

Nun ist es hier in Berlin ja so, dass bei Fahrten mit mehr als 4 Fahrgästen ein Großraumzuschlag von 1,50 € (pro Person) erhoben wird. Ich weise das auch immer getrennt aus, schließlich tut das Taxameter dies auch. Damit die Leute sich nicht wundern, was ich da geheimnisvolles mache, deute ich meist aufs Taxameter und sagte hier zum Beispiel:

„So, das wären 6,40 €, zusammen mit dem Zuschlag für die 5. Person wären wir dann bei 7,90 €.

Mit Zuschlägen macht man sich natürlich nie Freunde…

Aber recht originell war dann doch folgende Antwort:

„Puh, 1,50… nee, sorry. Eigentlich wollte ich dir gerne ein ordentliches Trinkgeld geben, aber wenn das so teuer ist…“

Danke für den Hinweis 🙁

6 Kommentare bis “Puh, einsfuffzich!”

  1. Dann zieht man eben die 1,50 vom ordentlichen Trinkgeld ab und hält immer noch einen 10er unter die Nase und sagt: „Stimmt so!“

    Als ob die wegen 1,50 arm werden.

  2. Aro sagt:

    Aber rumjammern, du hättest nur 5-Euro-Touren gehabt… 😉

  3. Kommentator sagt:

    Wenn man den „eigentlichen“ Fahrpreis (ohne Aufschlag) durch die aufschlagfreie Menge von vier Fahrgästen teilt, „kostete“ bei dieser Fahrt jeder zuschlagfreie Sitzplatz 1,60 Euro (6,40 / 4). Der fünfte Platz war demnach mit 1,50 Euro zehn Cent, also über 6% günstiger als die anderen Sitzplätze – toll!

    Solche Rabatte muss man sonst erstmal aufwändig verhandeln – Sash gibt die ganz von sich aus, ohne Nachfrage – das ist echter Service!

    Ich hab nächste Woche Urlaub und freu mir!!! 🙂

  4. Sash sagt:

    @Der Maskierte:
    Ich wollte es ja nicht laut sagen…

    @Aro:
    Naja, hatte ich an dem Tag immerhin zu 50%. Also 50% der Touren unter 5 €…

    @Kommentator:
    Vielen Dank für diese eindrucksvolle Rechnung 🙂

  5. karpatenhund sagt:

    Ich finde es auch sehr unverschämt von dir/ der unglaublich einflussreichen Taxilobby. Die armen Leute mussten wegen des Aufschlags 1,58 Euro pro Person zahlen. 1,58 Euro!!! Das sind glatte 30 Cent mehr, als es ohne Zuschlag gewesen wären. 30 Cent sind fast 60 Pfennig. Dafür hat man vor 50 Jahren ein ganzes Brot bekommen. Oder heutzutage im Club immerhin 1/5 Bier, wenn es günstig ist. Abzocke!!!! (<— Mehr Ausrufezeichen machen jeden Beitrag seriöser und aussagekräftiger)

  6. Sash sagt:

    @karpatenhund:
    Ernstes und völlig seriöses

    lol!!!!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: