(Nicht) erkannt

Manchmal werde ich ja hellhörig. Zum Beispiel, wenn mir wie heute morgen gesagt wird:

„Ich les‘ da ja auch so ’nen Taxiblog. Keine Ahnung, wie der Typ heißt, ist aber ganz lustig …“

Nun hab ich ja den kleinen Vorteil, dass GNIT immer noch der wohl größte Taxiblog hierzulande ist, sodass ich etwas nachgehakt habe. Hatte ja nicht viel zu verlieren, die Bewertung „ganz lustig“ stand ja schon im Raum. 😉

„Und ich hab mir beim Einsteigen noch gedacht: Isserdas oder nicht?“

War nett, mit einer Leserin und einer Eventuell-bald-Leserin zu reden und zudem Grüße an eine weitere offenbar sehr begeisterte Leserin (*wink*) auszurichten. Und immerhin war das Gespräch offenbar so gut, dass die beiden Damen es nicht einmal gemerkt haben, wie ich in der Zwischenzeit das Navi für die korrekte Hausnummer angeschmissen hab. Obwohl es zentral in der Mittelkonsole sitzt. Aber man ist ja geübt als Taxiblogger. 🙂

9 Kommentare bis “(Nicht) erkannt”

  1. Ulla sagt:

    Sehr begeisterte Leserin und Freundin von letzter Nacht mitgefahrener Leserin winkt euphorisch zurück! *winkwink*

  2. Uwe Schulze sagt:

    Hi Sascha, Ich war der Typ. Der Wochenendfahrer Uwe. Ich sah von der Hauptstraße aus zwei Zavira und dachte…… jetzt willst da Sascha sehen. Es war klar einer von denen muss er sein. Ich sagte übrigens, ich lese deinen Block immer Sascha. Du hattest aber gerade mit den angesofffenen jungen Männern und Frauen zu kämpfen, die dir gerade einstiegen. Gruß Sascha.

  3. silverchaser sagt:

    … Und ich bin der heilige Jesus … hahahaha

    Spaß muss sein.

  4. Uwe Schulze sagt:

    Nein Sascha, ich war es. Ich hielt in zweiter Reihe und du hast an dritter Stelle geladen. Sahst gutmütig genervt aus. Mir war klar, der Typ lehnt nie einer Fahrt ab.

  5. Aro sagt:

    Das stimmt gar nicht. Ich bin der Taxifahrer/-blogger!
    Jehova, Jehova…

  6. Sash sagt:

    @Ulla:
    Hmm, mit *winkwinkwink* nimmt’s langsam seltsame Züge an … 🙂

    @Uwe Schulze:
    Ja, da war ich ein wenig beschäftigt, weil die auch auf mich eingeredet haben, sorry. Und an denen gab’s nichts abzulehnen, die waren ziemlich nett, nur etwas unsicher und mit der einfachen Frage im Gepäck, ob es einen Club gäbe, der näher liege als das Kudorf (wo wir dann am Ende trotzdem hingefahren sind 😉 )

    @silverchaser:
    😉

    @Aro:
    Jaja, Du auch. Das wissen wir doch! 😀

  7. Sash sagt:

    Wenn schon jeder sich als „ich bin’s“ ausgibt, dann muss ich doch gleich mal testen, ob man hier auch als „Sash“ schreiben kann, ohne selbst der Sash zu sein. Wenn ja: Böse Sicherheitslücke, bitte schließen! 😉

  8. silverchaser sagt:

    Amtsanmaßung ist strafbar 😀

  9. Sash sagt:

    @“Sash“:
    Ja, bisher ist das machbar. Vor allem, weil bisher noch nicht einmal der blödeste Troll auf die verlockende Idee gekommen ist. 😉

    @silverchaser:
    Hey, ich bin kein Amt! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: