Kurzes Fazit zu den BOBs

So, der lange ersehnte Mai ist da und der zweite ist sogar schon vorbei. Das heißt, die Sieger bei den BOBs sind gekürt und GNIT hat einen respektablen zweiten Platz erreicht!

Ich wollte mich bedanken fürs viele Voten und natürlich Jule als Gewinnerin unserer Kategorie meinen Glückwunsch aussprechen. Wenn man bedenkt, dass Jule im Laufe des Aprils fast genau viermal so viele Besucher auf ihrer Seite hatte, sind die 30%, die ihr für GNIT rausgeholt habt, wohl so ziemlich das maximal machbare!

Mir hat es jedenfalls Spaß gemacht, mitzufiebern. Nun hab ich nicht gewonnen, vielleicht gewinne ich ja mal irgendwo anders. 🙂

11 Kommentare bis “Kurzes Fazit zu den BOBs”

  1. Ursli sagt:

    Dann bist Du eben unser „Blogger der Herzen“. Und mal so unter uns, Du wolltest doch garnicht gewinnen 😉

  2. Aro sagt:

    Zweiter von Zigtausenden zu sein, ist ja auch nicht wirklich schlimm, oder?
    Also Gratulation!

  3. Sash sagt:

    @Ursli:
    Danke! 😀
    Aber mal im Ernst: Immer wieder hacken Leute darauf rum, dass ich Jule verlinkt habe und wie blöd das doch sei. (bin ich jetzt drauf gekommen, weil du meinst, ich wollte nicht gewinnen)
    Dabei schreibt Jule gut und interessant über ein interessantes Thema. Das Verlinken ist im Internet das A und O und ich tue es gerne und meiner Meinung nach immer noch zu selten. Was meistens vergessen wird: Auch die ganzen Leser bei GNIT sind irgendwann durch Links von anderen Seiten hier gelandet. Von Torsten beispielsweise. Und warum stört das Torsten nicht? Weil im Netz und in den Feedreadern genügend Platz für mehrere gute Blogs ist.
    Ja, ich schaue auf meine Statistiken und ich vergleiche mich auch mal mit anderen Blogs. Aber wenn ich die anderen ständig nur als Konkurrenz sehen würde, dann würde das alles nicht funktionieren. Und ich bin mir sicher, dass GNIT dann auch nicht mehr das wäre, was es ist.
    Das war jetzt im Übrigen tatsächlich nicht gegen dich gerichtet, sondern eine allgemeine Ansage zum Thema!

    @Aro:
    Das würde ich doch auch sagen. Und ganz ehrlich: Jule hatte im April 150.000 Besucher, GNIT 37.000. Bei der Stimmabgabe steht es 42% zu 30% – da kann ich mit Stolz drauf blicken und mich freuen, wirklich!

  4. Wolfy sagt:

    Wie auch immer – Glückwunsch zum zweiten Platz. 😀

  5. Dir muss aber auch mal einer DANKE sagen!!! Und ich denke, ich spreche da für ganz viele. Schliesslich haben wir ja nur durch Dich Jules Bog entdeckt. Und ja, der ist wirklich toll, aber in meinem Blogroll kommt Jule erst nach Dir ;-).
    Und nächstes Jahr tauscht Ihr dann die Plätze bei den BOB´s. Sie hat es so gewollt… 🙂

  6. ednong sagt:

    Herzlichen Glückwunsch!

    Und dabei habe ich jeden Tag nur für Dich gestimmt 😉 Nur so konnten wir die 30% halten 😀

    Nee, ernsthaft: 30 Prozent ist echt respektabel. Und Jules Blog ist schon genial – sonst hätte ich mir den nicht von hinten nach vorn durchgelesen. Ich kann dir für die Verlinkung echt nur danken. Und ich hoffe, du schreibst auch weiterhin – auch dann, wenn kein Award ansteht 😉

  7. Philipp sagt:

    Hallo Sash,

    Ja, auch dir als zweitplaziertem ein „herzlichen Glückwunsch“. Ja, siehste, bei mir wars umgekehrt. Ich bin durch deinen Blog über sie BOB´s zu Jules Seite gekommen und Ich muss sagen, Ich fands echt schwer. Bei dir lese Ich schon eine Weile mit und finde deinen Blog wirklich toll gemacht und sehr interessant. Ich bin absolut deiner Meinung, wenn du sagst, dass man eine Lebendige Netzkultur durch verlinken untereinander und eine gute Blogroll realisieren kann.

    Genug gelabert, Mach weiter so, lass dich nicht beirren, wir alle freuen uns über noch mehr kurioses und interssantes aus deinem hellelfenbeinen fahrbaren Untersatz.

    Gruß aus Kaiserslautern

    Philipp

  8. Susanne sagt:

    Erstmal Glückwunsch zum tollen 2. Platz!
    Ich bin treuer, allerdings stiller Mitleser deines Blogs, aber heute wollte ich mal einen Kommentar dalassen 🙂 und zwar, weil ich es einfach klasse fand, wie fair und stets freundlich du den Wettbewerb mit Jule geführt hast! Ich bin auch nur durch deine Erwähnung/Verlinkung auf ihren Blog gestoßen; und ich bin sehr froh, dass du das gemacht hast. Deswegen höre ich aber natürlich nicht damit auf, GNIT zu lesen – man kann ja schließlich bei mehreren Blogs gleichzeitig dabei sein.

    Ich kann die Leute, die dich wegen der Verlinkung dumm angemacht haben, rein gar nicht verstehen! In meinen Augen geht nichts Fairness und gegenseitigen Respekt bei einem Wettbewerb, was du und Jule beide gezeigt habt.

    Allein dafür hättest du noch einen Preis verdient 🙂

  9. Sash sagt:

    @Wolfy:
    Danke! 🙂

    @Mobilfunkfachverkaeuferin:
    Auch Dir danke! Allerdings wage ich zu bezweifeln, nächstes Jahr nochmal nominiert zu werden.

    @ednong:
    Ich hab doch auch bisher geschrieben, ohne dass ein Award anstand, oder? Wir machen hier weiter wie bisher und Jule macht das sicher auch. Nur haben wir beide jetzt ein paar Leser mehr. Ist doch eine tolle Geschichte…

    @Philipp:
    Danke! Und: ich freu mich auch drauf, hier weiterzumachen 😉

    @Susanne:
    Weißt Du, eigentlich ist es gar nicht so schwierig, das so „fair“ zu handhaben. Man muss bloß mal den trotzigen Egoismus beiseite schieben. Dafür wäre ein Preis echt zu viel 😉
    Es freut mich aber, dass einige Leute nun – wie ich ja auch – bei Jule lesen. Dass sie nun ein paar Leser mehr hat (und wie sie geschrieben hat, waren das bisher nur überschaubar viele, die direkt über mich kamen) stört mich in keinster Weise. Ich freu mich, wenn gute Blogs Leser finden – auch wenn ich sie mal nicht selbst schreibe.

  10. Michi sagt:

    Interessant fand ich, dass Jule ungefähr zu dem Zeitpunkt begann davonzuziehen, als du sie verlinkt hattest. Ich hatte da schon die Befürchtung, dass du dir mit dem Link selbst ein Bein gestellt hast – alle Welt rennt jetzt rüber zu Jule und stimmt nun für sie ab. War aber wohl nicht der Fall, wenn man sich die Besucherzahlen ansieht. 😉

  11. ednong sagt:

    Was ich ganz vergessen hatte, Sash: Wo findet denn deine/die Siegesfeier für den 2. Platz statt? Und wann, schließlich will ich pünktlich sein 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: