Wie man’s wieder reinholt.

Natürlich ist es unsinnig für mich persönlich, freiwillig die Option Kurzstrecke zu erwähnen. Mache ich auch wesentlich seltener als früher, aber es kommt trotzdem immer wieder vor, dass ein Fahrgast es vergisst, rechtzeitig zu erwähnen und am Ende alle völlig genervt von 3 € Preisunterschied sind. Deswegen hab ich den etwas schüchternen Winker (vom Ostkreuz zum Sisyphos) tatsächlich vorsichtshalber gefragt, ob er jetzt eine Kurzstrecke meinen würde. Eher nicht so wirklich, denn die Antwort war ein überraschtes

„Oh? Äh … ja, das … äh, wäre natürlich toll.“.

Naja. Am Ende hat er dann die Kurzstrecke mit 7 € beglichen, was – es war nicht direkt am Ostkreuz, wo er zugestiegen war – selbst auf den Normalpreis noch einen Euro Trinkgeld bedeutet hätte. So aber eben drei. 🙂

Zur Lage am Sisyphos wollte ich ohnehin noch was sagen: Da scheint die Trinkgeldbereitschaft der Kunden im Vergleich zum letzten Jahr deutlich hochgegangen zu sein, kann das ein Kollege bestätigen?

2 Kommentare bis “Wie man’s wieder reinholt.”

  1. Andy sagt:

    Bin letzten in Hamburg vom Flughafen in meinen nahe bei Hamburg gelegenen Vorort Wohnort gefahren, am Nachmittag mit fast schon Berufsverkehr, und einem Zwischenhalt bei meinem Postfach. Die kurze Wartezeit hat der Fahrer nicht eingebucht, durch Umleitung und Verkehr war die Fahrt zeitlich unanständig lang und durch Wechsel des Bundeslandes würde er auch einen Rückweg haben auf dem er auf 4/5 der Strecke keine anderen Fahrgäste aufnehmen darf. Die Uhr stand am Ende bei 38’90 oder so, ich hab in die Hosentasche gegriffen und erstmal circa drei Euro in Buntmetall rübergereicht, mit dem Kommentar „für den nächsten Kaffee“ und ihm dann für den Rest nen Fuffi gegeben. Passt so. Der wahr total verwirrt und hat mich noch dreimal drauf hingewiesen das das ja eigentlich ein Zehner zuviel ist und so… Da war ich irgendwie perplex. Im Rahmen der blöden Uhrzeit und Strassensituation fand ich das angemessen .

    Wärst Du da auch verwundert gewesen? Kommt sowas echt so selten vor?

  2. Sash sagt:

    @Andy:
    Ich fänd’s auch nett und in Anbetracht der Umstände auch nicht übertrieben. Aber ja, über 10 € extra ist wirklich selten, da kann man sich schon mal wundern. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: