Gründe fürs Taxifahren, Teil 276

„Bringen Sie mich in die Falckensteinstraße?“

„Na selbstverständlich.“

„Oh, das ist gut.“

„Hört sich an, als wäre es eilig …“

„Nee, das jetzt nicht. Ich war nur so in Eile, weil ich vor einem Beziehungsstreit von Bekannten geflüchtet bin. Jetzt ist alles gut.“

Gut, es ist nicht das erste Mal, dass ich sowas hatte, siehe z.B. hier. Aber alltäglich isses halt auch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: