Gewinnspiel-Verlosung (5)

So, inzwischen läuft das Auswahlverfahren ohne weitere Zwischenfälle. Ein Los nach dem anderen fischt der Fant aus der riesigen Urne.

Als hätte er es schon immer so mühelos gekonnt, Quelle: Sash

Als hätte er es schon immer so mühelos gekonnt, Quelle: Sash

Er verheddert sich nicht mehr, sondern bringt uns eins nach dem anderen jedes Mal nach seinem Tauchgang einen neuen Gewinner.

Und wieder ein Glücklicher, Quelle: Sash

Und wieder ein Glücklicher, Quelle: Sash

Die Gewinner sind also fast vollständig ausgelost. Es ist und bleibt spannend für alle Beteiligten! Selbst der Fant würde gerne, wenn wir ihn nicht immer wieder…

FANT!!!

Der Fant kann es nicht abwarten! Quelle: Sash

Der Fant kann es nicht abwarten! Quelle: Sash

Hörst du auf zu spicken!?!

So, der Fant macht das jetzt noch zu Ende, schreibt zehnmal an die Tafel, dass er nicht spicken darf, und nach einer kleinen Werbepause werden hier um 17:30 Uhr die Gewinner verkündet!

8 Kommentare bis “Gewinnspiel-Verlosung (5)”

  1. Werbepause? Ich wusste doch, dass du käuflich bist! 😉

  2. Nick sagt:

    Nein, ich möchte diese Maske nicht kaufen!

  3. Abalone sagt:

    Wer braucht denn schon noch einen Gewinn?

    Die Fotostory reicht doch schon 🙂

    Danke, ich habe mich extremst amüsiert!

  4. @Nick

    Was hast du gegen meine formschönen Masken aus indischer Qualitätskinderhandfertigung? 😉

  5. ednong sagt:

    Hätte der Fant doch nur eine formschöne Maske des Maskierten gespendet bekommen, er hätte ohne zu spicken und zu beeinflussen die Lose ziehen könne (naja, vielleicht abgesehen von dem Geruch der Masken).

    So ist das, äh, nun ja, bestimmt nur eine Farce. Schiebung! Und wo bleibt das Beweisvideo, dass er nicht geschlinst hat?

  6. ednong sagt:

    Kinderfertigung? Also Maskierter, das hätte ich ja nun nicht erwartet. Und dann noch so derbe teuer? Also wirklich, fürn Appel und ’nen Ei (oder wohl eher ohne Appel) einkaufen und dann für viel Teuro verkaufen? Und das zu Weihnachten! Tsts.

  7. Sash sagt:

    @Abalone:
    Danke 😀

    @ednong:
    Es gibt keine Beweise. Das ist der Clou 🙂

  8. Weißt du, wieviel Kinderhände dabei verschleißen und was die Schlepper für ein Geld wollen? Und ich muss ja auch noch meinen Schnitt machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: