Neuer Kollege

Zumindest was das Bloggen angeht…

taxiblog-halle.de hat hat neu aufgemacht, und die ersten Kundengeschichten lassen auf mehr hoffen.

Der Link findet sich auch rechts in der Navi unter Taxi-Blogs

Also lesen! Aber nicht meinen Blog vergessen 🙂

(via Aro)

12 Kommentare bis “Neuer Kollege”

  1. Nick sagt:

    Wer ist dieser Sash?

  2. Kommentator sagt:

    Frag ich mich auch. Vielleicht ein Leser?

  3. Nobody sagt:

    So ein schöner Blog und so nette Stories. Da kann man glatt vergessen von wem der Link dahin kam. Wie war den noch der Name, bzw. die Url zu seinem Blog. Obwohl da gabt es ja keine interessanten Geschichten mehr. Nur noch wie toll und wie freundlich er ist.

  4. Aro sagt:

    Genau. Ich hoffe ja auch, dass in Halle etwas satanischer gefahren wird, als hier in der langweiligen Wohlfühl-Taxilandschaft Berlins.

  5. Sash sagt:

    @all:
    Nee, is klar!
    Ihr habt doch alle einen an der Klatsche 😉

  6. Aro sagt:

    Janz schön frech, der Schwabe.

  7. Sash sagt:

    @Aro:
    Das gewöhnt man sich in der Wohlfühl-Taxilandschaft an 😉

  8. Nick sagt:

    Sonst wären wir nicht hier! 😉

  9. -Casi- sagt:

    Ach verdammt… mein RSS-Reader erlaubt mir nur ein einziges Taxi-Blog… jetzt muss ich mich entscheiden zwischen einer altbekannten und einem ganz frischen Seite. Hmmm…

    Danke für den Linktipp – wer teilt, gewinnt! 😉

  10. Sash sagt:

    @Nick:
    So deutlich wollte ich es dann auch nicht gesagt bekommen 😉

    @-Casi-:
    Na dann pimp mal deine Feedreader-Shareware! Oder mogel ein bisschen. An der Adresse kann man bei mir ja gar nicht erkennen, dass es ein Taxiblog ist 😀

  11. Nick sagt:

    Hier geht’s ja auch hauptsächlich um vollgeschissene Windeln 😉

  12. Sash sagt:

    @Nick:
    Ich weiß: Ich zwinge alle hier nur zum Lesen und eigentlich interessiert es keinen und ist voll doof…
    Ich stoße halt gerne virtuelle Blumenkübel um. Und wie der letzte Tag gezeigt hat, kann man damit auch mal international bekannt werden 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: