Sie vermehren sich!

In  meinem eigenen Taxi ist diese Woche noch nix passiert. Trotz Biermeile, WTF?

Aber die Taxis vermehren sich fleißig. Das trifft zum einen leider auf die Zahl der Fahrzeuge mit Taxikonzession in Berlin zu, die seit ich angefangen habe, von ungefähr 7.000 auf inzwischen über 8.000 angewachsen ist, andererseits aber auch auf die Zahl der London-Cabs, die auf dem Hinterhof meiner Tanke parken oder ihrem letzten Ruhestand entgegenschlummern. Denn inzwischen sind es derer zwei:

"Aaah, mein Fahrersitz hat kein Lenkrad!" Quelle: Ozie

„Aaah, mein Fahrersitz hat kein Lenkrad!“ Quelle: Ozie

Ich warte mal gespannt, was sie da tun …

7 Kommentare bis “Sie vermehren sich!”

  1. whiskey sagt:

    „Ich warte mal gespannt, was sie da tun …“

    Wenns dunkel ist, paaren sie sich und dann gibt’s lauter kleine bobbycars *g*

  2. Nik sagt:

    Ouh, die sehen mir aus wie Austin FX4.. Die letzten wurden in ’97 gemacht, und die sieht man selten in London.. Sind alles TX Serie jetzt (1-4).. Hast du eine Ahnung wie viele Jahre die gefahren wurden, und wie sich das mit einem deutschen Taxi vergleicht?

  3. Wahlberliner sagt:

    Viel zu schade um einfach rumzustehen und vor sich hin zu rosten!

  4. Dolores sagt:

    Hi Sash,
    Sorry dass ich hier so reinplatze, aber bei „Sash, das Arschloch auf dem Fahrradweg“ scheint die Kommentarfunktion gesperrt zu sein, deswegen versuche ich es an dieser Stelle noch mal. Ich will auch gleich auf den Punkt kommen. Ey Sash, du bist doch voll der Donald Trump der Taxifahrer, die entsprechenden Leser hast du jedenfalls schon. Kein einziger, der dich zurückpfeift, außer mir. Fällt dir wirklich nichts besseres ein zu Christina als „Na dann: Fick Dich!“, und das auch noch mit Hinweis auf deine vielen Leser. Wie dämlich ist das denn? Ich muss gleich an „Millionen stehen hinter mir“ denken. Aber Sash, mein Göttchen, bei dir sind’s doch gerade mal wie viele? Weiß denn das Hochglanzmagazin aus München von deinen verbalen Entgleisungen? Vielleicht solltest du deine Antwort auf Christina besser löschen. Nicht dass deine letzte Kolumne auch deine letzte war. Vielleicht geht auch bearbeiten. Viel Spaß wünscht auf jeden Fall
    Dolores

  5. Wahlberliner sagt:

    Hui, da will jemand den Flamewar auf weitere Blogartikel ausbreiten. Ich stimme dagegen!

    Ich sehe übrigens ein Kommentarfeld bei dem anderen Artikel, aber wenn man keins sieht, dann wurde man vielleicht auch einfach gesperrt, wegen mangelnder Diskussionskultur. Der Kommentar „Donald Trump der Taxifahrer“ usw. legt diese Annahme zumindest stark nahe.

  6. Sash sagt:

    @whiskey:
    Oder Smarts. 😀

    @Nik:
    Hab ich keine Ahnung von, sorry.

    @Dolores:
    Nein, der Artikel ist nicht gesperrt. Aber deine Drohungen kannst Du Dir trotzdem sonstwohin schieben! Zeig mich an oder diffamiere mich, aber bitte nerv hier nicht rum! Ich muss auf Beleidigungen nicht sachlich reagieren, ganz egal, wer was glaubt, wie viele „hinter mir stehen“ oder sonstwas. Nur zur Erinnerung: Ich hab zigfach geschrieben, dass ich hier nicht das Gewerbe repräsentiere, sondern meine Meinung kundtue. Wenn Dir dabei was nicht gefällt, dann finde ich das nicht einmal schlimm, aber so Kommentare wie der jetzt? Ach bitte, weil Du so drum bettelst: Fick Dich! 😉

    @Wahlberliner:
    Ja, schade um die Autos. 🙁
    Und zu Dolores. Das wird wieder, hoffe ich.

  7. Gast sagt:

    Mal zurück zum Thema.

    Es scheint, dass Sashs Gebete erhört worden sind.(wenigstens ein kleines Bisschen) 😉

    Den Artikel fand ich heute in der Berliner Zeitung
    http://www.berliner-zeitung.de/berlin/schwarzarbeit-berlin-bekommt-mehr-taxikontrolleure—aber-erst-2018-24544560

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: