Außerhalb der 1925

Ich bin ja nicht der einzige Fahrer da draußen. Deswegen – und weil ich seit geraumer Zeit keine erwähnenswerten Kunden hattte – möchte ich mal ein paar Links loswerden:

Daniel traf beispielsweise jemanden wieder, der ihn schon einmal kotzen gesehen hat.

Klaus stellt einmal mehr fest, dass das mit dem Umsatz am Ende irgendwie immer dasselbe ist.

Reinhold aus München hat Probleme mit der Werbung seiner Funkzentrale.

Selbst Mia aus meiner alten Heimat Stuttgart hat mal wieder Fahrgastgeschichten

Und auch sonst haben fast alle außer mir in letzter Zeit mal wieder was interessantes zu erzählen. Wer die Blogroll in meiner Seitenleiste bislang mit Verachtung gestraft hat, sollte es sich vielleicht nochmal überlegen. 😉

 

8 Kommentare bis “Außerhalb der 1925”

  1. rantje sagt:

    Danke das Du hier immer was veröffentlichst und wir an deinem Leben teilhaben dürfen. Ab und an schaue ich mal vorbei ob es wieder etwas Neues bei Dir gibt.

    Rantje

  2. Katrin sagt:

    ob etwas interessant ist ist doch immer subjektiv – der langweiligste tag eines weltenbummlers – ist fürs hausmütterchen vielleicht schon rießig spannend – also schreib einfach – du wirst immer deine leser haben
    grüße aus der punktestadt
    katrin

  3. kistenfrosch sagt:

    Ich würde mich auch freuen wenn sich irgendwann mal ein Plätzchen in deinem Blogroll für mich findet 🙂

  4. Sash sagt:

    @Rantje:
    …und das wiederum freut mich. 🙂

    @Katrin:
    Das stimmt. Aber viel „langweiliges“ merke ich mir auch einfach nicht. Und für Dinge außerhalb des Taxis gibt es ja noch http://www.sashs-blog.de 😉

    @kistenfrosch:
    Ich sag’s mal so: Erledigt! 🙂

  5. Daniel sagt:

    Da danke ich mal herzlichstens für die freundliche Erwähnung – der Ausschlag in der Besuchsstatistik ist deutlich sichtbar 🙂

  6. Sash sagt:

    @Daniel:
    Immer wieder gerne. Ich vergesse es ja nur oft. 🙂

  7. TomTom sagt:

    Hallo Sash,
    ich habe dies mal zum Anlass genommen wieder ein paar Linien zu erstellen.
    klick

    Ich muss sagen, man erkennt deutlich, dass du dich um dein Taxi-Blog kümmerst. Seit dem du im Dezember 2008 mit den Beiträgen hier voll durchgestartet bist, haben wir im Schnitt 30 Beiträge im Monat und das mit steigender Tendenz!
    Seit dem letzten Allzeithoch im Januar diesen Jahres zeigt der Trend zwar nach unten, aber man kann erkennen, dass es sich wieder auf dem sehr guten 30-Beiträge-Schnitt einpendelt.

    Weiter so und nur keine falsche Bescheidenheit! 🙂

  8. Sash sagt:

    @TomTom:
    Sehr nett, danke! 🙂
    Ich hab die Statistik ja durchaus auch im Blick und ich weiß, dass ich mehr schreibe als die meisten Blogger – und ein bisschen weniger vielleicht als ein paar ganz besondere. Ich will mein Licht da nicht unter’n Scheffel stellen, aber ich weiß ja auch, wie sehr man sich daran gewöhnt, wenn es jeden Tag was zu lesen gibt. Und jetzt hatte ich halt mal wieder eine Phase mit wenig Touren und viel Freizeit, wo das abzusehen war.
    Und das ist ja nun auch ein schöner Zeitpunkt mal, um auf die anderen fleißigen Taxiblogger hinzuweisen. Ich wäre ohne die Links von Torsten zum Beispiel auch nicht zu all den Lesern gekommen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: