Ein Taxi geht um die Welt

Also im herkömmlichen Sinne fahren Taxis natürlich selten um die Welt – die Tour bezahlt einem ja dann doch keiner. Von der Laufleistung her schaffen die meisten Autos jedoch locker 10 bis 20 Weltumrundungen. Die 1925 hat die 400.000 Kilometer ja noch nicht voll, kommt allerdings doch ganz schön herum. Und dabei nicht immer nur dort, wo ich es gerne hätte.

Gerade hab ich ein schönes Beispiel gefunden. Man sehe sich doch mal das Cover des Taxi Simulators bei Amazon an. Nun liegt es nicht unbedingt in meinem Sinne, für ein offensichtlich grottiges Spiel Werbung zu machen, aber irgendwie cool ist es dann doch, zu wissen, dass das Dach des Taxis das der 1925 ist. Und sie haben das Bild bei Fotolia gekauft, ist also rechtlich alles in Ordnung.

Was war jetzt der Sinn dieses Eintrages? Ach ja: Solltet ihr jemanden kennen, der das Spiel hat, könnt ihr mit ziemlich abgefahrenem Spezialwissen angeben. 😀

12 Kommentare bis “Ein Taxi geht um die Welt”

  1. Paul sagt:

    Ein Taxisimulator? Was hab ich bitte davon drei Viertel der Spielzeit an einem virtuellen Taxistand zu stehen und nichts zu tun? 😀
    Nichts gegen Taxifahren – ich mach den Job gern!

  2. Knut sagt:

    1,99€? Muss ja ein Spitzenprodukt sein.^^

  3. Löchpatsche sagt:

    Da hat eine Firma Simulationen als Goldgrube entdeckt.
    Die Simulieren alles 😉 Abschlepper, Abrissbager, Müllabfuhr.
    Warum dann auch kein Taxi?

    Wobei beim Taxi das spannende doch die Leute sind, oder was würde man erzählen warum Ihr den Beruf macht?

  4. Löchpatsche sagt:

    Ach einen Feuerwehr-Simulator (Aus der Ego-Perspektive) gibt es auch 😉

    Aber Feuerwehr ist am Anfang immer hoch dynamisch und vor allem passieren da zig Sachen gleichzeitig, von Ahnungslosen auch gerne als „Chaos“ bezeichnet, erkennt der Experte meist eine klare Struktur. Wenn man dann beim PC-Spiel erst mit der Steuerung kämpft um endlich den Schauch richtig hin zu legen, nunja….

  5. Tobias sagt:

    Ist auf dem Cover abgeildet Dach wirklich DAS deines Taxis oder nur eins vom gleichen Typ?

  6. Sash sagt:

    @Paul:
    Der war gut 😀

    @Knut:
    Aber hallo! 😉

    @Löschpatsche:
    Ja, ist unglaublich, was die alles verticken …

    @Tobias:
    Meins, meins, meins! 🙂
    Hab das Foto selbst gemacht: http://gestern-nacht-im-taxi.de/wordpress/2009/01/17/dachentdecker-1/

  7. Löchpatsche sagt:

    Glaube für die ganzen Fahr-Simulationen braucht man nur einmal das Grundgerüst erstellen, ob man jetzt Mülltonnen einläd oder Fahrgäste, oder gar Autos abschleppt, macht bei der mir bisher bekannten Simulationsgüte keinen Unterschied.
    Die Karte kann ja jedesmal gleich bleiben, und so ein Taxi kann man aus einem Vorhandenen Auto-Modell ja recht schnell basteln.
    Dann ist der Preis im Vergleich zu anderen Spielen recht günstig, der Müllmann/Taxifahrer whatever läuft bei Saturn durch den Laden „Ach kik mal meinen Beruf kann man auch am PC spielen, sogar recht günstig im vergleich zu den anderen Spielen hier rund rum, komm das Kaufe ich mir.“

  8. Roichi sagt:

    Dann lieber bei GTA Taxi fahren.
    Den Fahrstil darf man real ja nicht.

  9. Muhdrähscher sagt:

    Ich hab gerade das plötzliche Verlangen reich zu werden und so lange alle möglichen Taxis abklappern, bis mich einer um die Welt fährt.

  10. lejupp sagt:

    Ist das von den Machern dieses Premiumspiels?

  11. Sash sagt:

    @Löchpatsche:
    Ja, so wird es sein. Und man vergesse als Zielgruppe die ganzen Kinder nicht, die mal Baggerfahrer werden wollen … 😉

    @Roichi:
    Ja, das stimmt. Mache ich aber auch gerne. Und zugegeben: Es gibt Nächte, da wünsche ich mir sogar den Tarif von dort. 😉

    @Muhdrähscher:
    Ein Verlangen, in dem dich dieser Taxifahrer sicher unterstützen würde 😀

    @lejupp:
    Gerade keine Lust, nachzusehen. Kann aber sein, soo viele gibt es da ja nicht.

  12. […] zu bezahlen. Und mich schränkt’s kein Bisschen ein. Also abgesehen vom ein oder anderen schönen Foto, das ich jetzt nicht mehr machen kann […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: