Karte leer?

Manchmal denkt man sich so seinen Teil. Ich dieses Wochenende zum Beispiel an der Danziger Straße. Ich stand dort an der Ampel, Ecke Greifswalder. Etwas schüchtern näherte sich eine Frau meinem Auto und fragte mich, ob ich sie mitnehmen könnte. Und ob ich EC-Karte nehmen würde.

„Hm… einen Kartenleser hab ich leider nicht. Aber kommen wir vielleicht unterwegs an einer Bank vorbei? Vielleicht bei ihnen direkt ums Eck?“

„Ich muss nach Kaulsdorf. Und nee, mit EC ist da nix.“

„Naja, auf dem Weg liegt auf jeden Fall die Sparkasse am Bersarinplatz. Da kann ich gut ranfahren, das geht dann ganz schnell. Oder bei welcher Bank sind sie denn?“

„Ja, ähm… Sparkasse.“

„Sollen wir das dann so machen?“

„Ähm, nee… ich glaub nicht.“

„Dann müssen sie wohl oder übel einen anderen Kollegen anhalten.“

„Ja, äh…“

Ich hab ja so einen Verdacht… (siehe Überschrift)

12 Kommentare bis “Karte leer?”

  1. SaltyCat sagt:

    den teile ich … wahrscheinlich drauf gehofft, dass das gerät das als lastschrift abrechnet und der betrag erst ein-zwei tage nach rechnungsstellung vom konto abgezogen wird, so wie das ein grosser lebensmitteldiscounter immer tut 🙂

  2. Sash sagt:

    @SaltyCat:
    Ich muss allerdings zugeben, dass mir der Gedanke erst später kam. Zunächst dachte ich, sie hätte was gegen’s Aussteigen an der Bank. Ist natürlich auch eine Idee, nach dem Nachdenken allerdings nicht die allerplausibelste 😉

  3. anicca sagt:

    Vielleicht hatte sie ja auch nur ihre PIN vergessen und hoffte, im Taxi mit Unterschrift zahlen zu können.

  4. Aro sagt:

    Kaulsdorf steht übrigens vielleicht auch nur als Synonym für Bielefeld, wo es natürlich keine EC-Automaten geben kann, da es selber ja nicht existiert.
    Aber wahrscheinlich ist sie ja einfach nur eine Aliena, deren Karte so programmiert ist, dass sie nur in kleinen, metallenen Gehäusen funktioniert. Das liegt am Material Yayoha, aus dem auf ihrem Planeten nicht nur die Karten, sondern auch alle Personen bestehen. Wenn die nun in eine fremde Atmosphäre wie die unsere kommen, müssen sie durch Metallboxen wie den Zafira von den X%?-Strahlen geschützt werden. Ansonsten funktionieren die Teile einfach nicht 🙁
    Das ist manchmal echt nervig…

  5. Sash sagt:

    @anicca:
    Auch möglich, das stimmt.

    @Aro:
    Das nächste Mal bestellst du bei deinem Dealer bitte eine Portion für mich mit. Das muss ich mal erlebt haben 😀

  6. Aro sagt:

    Hey, hey, wart’s up! Und vergiss am 25. Mai das Handtuch nicht, man kann nie wissen!

  7. Sash sagt:

    @Aro:
    Nie würde ich das Handtuch vergessen! 😀

  8. Blogolade sagt:

    Ich dachte jetzt eher, dass sie Kundin einer anderen Bank ist und nicht die Gebühren bezahlen will fürs Fremdabheben

  9. Falcon030 sagt:

    @Aro: He, mal nix gegen Kaulsdorf – da gibt es EC-Automaten, soweit das Auge sieht (na gut, vorausgesetzt, es sieht weit genug. Aber zumindest von einer Volksbank mit Automat weiß ich).

  10. Sash sagt:

    @Blogolade:
    Na dann ist sie eine Lügnerin 😉

  11. tiernamen sagt:

    danziger ecke greifswalder? da ist doch eine sparkasse und eine deutsche bank ebenso.

    alles richtig gemacht sash!!! 🙂

  12. Sash sagt:

    @tiernamen:
    Wahrscheinlich…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: