Irgendwie keine gute Nacht heute…

Ich bin mit der Samstagsschicht sehr zufrieden gewesen. Lauter nette Kunden, nicht einmal zu wenige, und sogar die ein oder andere blogbare Fahrt. Folglich haben diese Meldungen auch nichts mit mir zu tun:

Ein Taxifahrer hat in Tegel einen betrunkenen Jugendlichen aus dem Auto gestoßen (Link zur Polizeipressemeldung). Abgesehen davon, dass ich mir gerade nicht erklären kann, wie das physikalisch geht, ist es natürlich zum Kotzen! Keine Ahnung, was vorgefallen ist – aber da der Typ offenbar zu nicht mehr viel in der Lage war, wird er wohl außer vielleicht Kotzen nicht viel angerichtet haben. Und in dem Fall kann man ihn ja trotzdem bis nach Hause bringen…

Und dann ist in Charlottenburg ein Kollege überfallen worden (Link zur Polizeipressemeldung). Gleich von vier Leuten. Was erwarten diese Idioten eigentlich für Umsätze bei uns?

Und zu guter Letzt hab ich mit einigen Kollegen zusammen auch noch via Funk mitbekommen, wie in Kreuzberg ein Fahrer von „Kollegen“ bedroht worden ist. Wobei es wahrscheinlich wie üblich höchstens um einen Kunden oder eine Position am Stand gegangen sein dürfte…

Da kann man ja echt froh sein, wenn man einfach seiner Arbeit nachgehen kann 🙁

4 Kommentare bis “Irgendwie keine gute Nacht heute…”

  1. Aro sagt:

    Oh man, war Vollmond oder was?

  2. Sash sagt:

    @Aro:
    Nö, der war zwei Tage vorher 😉

  3. Der Maskierte sagt:

    Die Anzahl der Deppen steigt und steigt…

  4. Sash sagt:

    @Der Maskierte:
    Scheinbar…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: