Was man nachts so macht…

Erzählt mir mein Kollege O. vorhin am Taxistand, dass er kürzlich einen Kühlschrank transportieren durfte. Nachts um ein Uhr! Als Taxifahrer bin ich natürlich dankbar, dass es sowas gibt, aber manchmal frage ich mich schon, wie manche Menschen ihren Umzug planen…

2 Kommentare bis “Was man nachts so macht…”

  1. Genauso hab ich Teile meines Umzugs auch erledigt. Den Kühlschrank hab ich dem Kollegen (er hatte nen Kombi) so um 4 Uhr morgens ins Auto gelegt.

  2. Sash sagt:

    Ist ja auch nicht schlimm. Aber irgendwie seltsam – vor allem wenn es nicht ein Bekannter ist…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: