Kann man ja mal vergessen: Die Bezahlung

Nein, böse gesinnt waren die Fahrgäste mir nicht. Aber blöd geguckt habe ich schon, als sich alle drei nach einer kurzen Pause am Ende der Fahrt anschickten, auszusteigen. Ich fragte einfach mal höflich nach:

„Und … wer gibt mir jetzt das Geld?“

Die verstörten Blicke waren reichlich unterhaltsam, und kurz darauf quakten alle drei ungefähr zur gleichen Zeit los:

„Ich dachte, Du hättest bezahlt!“,

jeweils mit einem anderen Adressaten.

Am Ende hatte ich es mir mehr Entschuldigungen als gezahlten Euro zu tun, sie waren alle aufrichtig bemüht, mir zu versichern, das wäre keine Absicht gewesen. Gut, dass ich derartige „Kleinigkeiten“ halbwegs im Blick habe. 😉

4 Kommentare bis “Kann man ja mal vergessen: Die Bezahlung”

  1. woody.bangkokstreets@gmail.com sagt:

    also ne gute tat getan und ins minus geschrieben?

  2. hrururur sagt:

    Das könnte mir auch passieren^^ einfach aus Verpeiltheit

  3. senfgnu sagt:

    Ist aber auch schwierig: im Flieger zahlt man bei Buchung, in Zug meist kurz virm einsteigen, im Taxi beim aussteigen. Da kann man schonmal durcheinander kommen.

  4. hrururur sagt:

    Gar nicht mal aus VerwirrungGeburt wegen unterschiedlicher Zahlungszeitpunkte. Ich hab auch schon meinen Geburtstag vergessen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: