Glück beim Waschen

Als ich etwas später als geplant an die Waschanlage kam, war ich froh zu sehen, dass sie noch offen war. Die Tankstelle selbst hatte zwar noch 30 Minuten auf, aber die Angestellten schalten die Wäsche gerne irgendwann während der letzten Stunde ab. Ohne fixen Zeitplan.

„Natürlich ist die offen!“

„Naja, manche Kollegen schließen die auch mal früher.“

„Kann sein. ICH mache das jedenfalls nicht!“

Das Ganze garniert mit einem ehrlichen Lächeln der Bediensteten.

„Also einmal Taxiwäsche bitte!“

Sie tippte herum, verzog das Gesicht, meinte dann aber:

„Naja, hab ich das falsche Programm gewählt. Bekommen Sie jetzt halt die UltraDrölfzig2000-Wäsche.“

Und ich sah auf der Kassenanzeige den üblichen Sparpreis*. So denn, schadet ja nicht. 🙂

„Da wird das Auto aber glänzen, sage ich Ihnen!“

„Ich freu mich, aber ehrlich: Ob sich das bei der alten Kiste wirklich lohnt …“

„Na ja, dann sieht sie danach aus wie ein Neuwagen!“

Oder wie ein Kollege später am Stand zu dieser Anekdote anmerkte:

„Da stellt sich der Tacho dann von alleine zurück!“

Aber ich will nicht meckern: Mal eben 7 statt 2 € gespart! \o/

*Alle Waschanlagen, die ich kenne, bieten Rabatte für Taxis an. Das ist in der Regel die günstigste Standardwäsche für irgendwas zwischen 6 und 8 €, die ich dann für 5 bis 6 € kriege. Wir sind ja auch oft Stammkunden. Für ganz Gewitzte möchte ich allerdings anmerken: In der Regel schielen die Tankstellenbediensteten durchaus aus dem Fenster und sehen nach, ob man wirklich mit einem Taxi gekommen ist. 😉

6 Kommentare bis “Glück beim Waschen”

  1. Roichi sagt:

    Also wenn man sich ein Taxi bestellt, ganz zufällig vielleicht den Sash, und dann damit durch die Waschanlage fährt, gibt es Rabatt.
    Interessante Idee.

    Wie ist das eigentlich mit dem komischen Schild auf dem Dach, stört das nicht ?

  2. Kollege sagt:

    Wie war die Stimmung zu Walpurgisnacht? Grüne hab ich dieses Jahr nicht so viele gesehn…

  3. Ingmar sagt:

    @Roichi: in der Regel sind die Dachschilder abnehmbar, oder so gebaut, dass sie beim problemlos mitgewaschen werden können.

  4. Aro sagt:

    @ Kollege
    Die sind ja mittlerweile auch blau. Und am Mauerpark waren sie nicht zu übersehen 🙁

  5. Hermione sagt:

    Ich vermisse hier ein Foto vom blitzenden und blinkenden Wie-neu-Taxi. *g*

  6. Sash sagt:

    @Roichi:
    Je nach Variante stört es, verhindert die Wäsche oder ist abnehmbar. Im Falle der 2925 kann/muss man es drauflassen, was halt heißt, dass das Dach nicht richtig sauber wird. Da muss man dann mal von Hand nachhelfen.

    @Kollege:
    Bei mir war alles entspannt. Aber das sagt nicht zwingend viel aus.

    @Hermione:
    Ach, im Grunde sah es nicht anders aus als sonst. Hast nix verpasst. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: