Herzstillstand

Na gut, einen Infarkt werde ich sicher nicht wegen des ein oder anderen Euros haben. Aber dennoch bin ich aus allen Wolken gefallen. Es war nur eine sehr kurze Tour und die Schicht war schon bombig verlaufen. Ich hätte das Auto gleich abstellen können, aber vor mir fuhr meine Bahn, was bedeutete, dass ich auf die nächste eine halbe Stunde würde warten müssen. Da kam mir eine weitere Tour sehr entgegen und ich bot einmal mehr von mir aus eine Kurzstrecke an.

Und die Fahrt war auch kurz. Eher ein Kilometer als die zwei von der Kurzstrecke abgedeckten. Und so standen am Ende 4,00 € auf der Uhr und meine nur seit rund anderthalb Minuten amtierende Beifahrerin meinte:

„Mach einfach 15.“

Aber ja, natürlich hat sie das Rückgeld gemeint, nicht den Fahrpreis. 🙁

6 Kommentare bis “Herzstillstand”

  1. Ana sagt:

    Das wär vermutlich neuer Rekord, prozentual gesehen.

  2. Aro sagt:

    OT
    Sash, du kriegst ja jetzt mit der Seilbahn eine heftige Konkurrenz in Marzahnien:
    http://is.gd/RSShe9

  3. Sash sagt:

    @Ana:
    Ja, das sicher. Aber ausschließen kann man es deswegen nicht. Über 400% Trinkgeld hatte ich ja schon, warum nicht mal 500? 😉

    @Aro:
    WTF?
    Also ich vermute, eine Seilbahn hätte ich als allerletztes als Bauprojekt in Marzahn erwartet. Aber irgendeiner ist ja immer irrer als man selbst … 😀

  4. Marco sagt:

    Hmm, ich denke, es wären eher 275% Trinkgeld gewesen, oder?

  5. Holger _nine_Fingers sagt:

    *G* Vor laaaanger Zeit habe ich tatsächlich mal 100 Mark gekriegt und „stimmt so!“.
    Habe ich mal nachgefragt „Äh, sorry, aber das sind 100 Mark. Ist das so geplant?“…
    Antwort: „Ich war ewig nicht mehr in GE und das war ne nette Fahrt. Ausserdem kannst Du es bestimmt brauchen!“
    Ich war baff und habe artig „danke sehr“ gesagt. Mehr habe ich nicht raus bekommen.
    DAS werde ich wohl nie vergessen…. Fahrpreis war unter 20 DM.

  6. Heinze1981 sagt:

    Wenn sie mit nem Fuffi gezahlt hat ist doch alles gut 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: