Kollege …

Also manche Kollegen haben echt Glück, dass sie an gut gelaunte Kundschaft und nicht an missmutige Ordnungshüter geraten. Kleiner Link zu „SMS von gestern Nacht“:

SMSee?

4 Kommentare bis “Kollege …”

  1. Sascha sagt:

    Ich kann mir kaum vorstellen, dass du so weltfremd bist.

    Ich fahre bestimmt 100 mal TAXI pro Jahr in Deutschland.
    Und ich Schätze mindestens 10% – eher mehr – schreiben während der Fahrt SMS (bzw. Anderes) oder telefonieren.

  2. Athropos sagt:

    Kann man die Dinger nicht inzwischen dem Smartphone diktieren?

  3. Sash sagt:

    @Sascha:
    Naja, was heißt weltfremd. Natürlich weiß ich, dass auf der Straße telefoniert und gesimst wird. Zumindest beim Telefonieren bin ich auch nicht ganz frei von Schuld. Aber man kann ja schon mal anmerken, dass das jetzt nicht unbedingt die Regel sein muss.

    @Athropos:
    Ich würde sagen, das hängt vom Smartphone ab 🙂

  4. Apotheker-Typ sagt:

    @Athropos: Mit SIRI gehts angeblich – auch wenn ich es sehr merkwürdig finden würde, wenn sich „mein“ Taxifahrer während der Fahrt recht monoton mit seinem Telefon unterhält, auch wenn ich selber im Taxi eher der wortkarge Typ bin. Aber mein „Smartphone“ ist ca. 8 Jahre alt, und für SIRI lasse ich vor Apple nicht meine Hosen runter… 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: