GNIT: BOB?

Eben sehe ich in meinem Posteingang, dass GNIT dieses Jahr für die Deutsche Welle Blogawards nominiert worden ist. Als einer von gerade mal 11 Blogs in der Kategorie Best Blog German.

Hui!

Ich erwarte zwar nicht ernsthaft, beispielsweise gegen bildblog bei der Leserabstimmung erfolgreich zu sein, aber ich würde mich natürlich freuen, wenn der ein oder andere seine Stimme für diese Seite hier abgibt – dann sieht es nämlich wenigstens nicht peinlich aus. Und hey, als Gewinner dürfte ich nach Bonn fahren und ein Ausflug nach Bonn kann ja auch mal ganz… also, ähm. Na egal:

Hier abstimmen!

😀

26 Kommentare bis “GNIT: BOB?”

  1. Stimme ist abgegeben, ich drück Dir die Daumen!

  2. Sash sagt:

    @Christian Baumann:
    Ich bleibe besser mal Realist. Aber es wäre ja blöd, es nicht zu versuchen.

  3. Hannah sagt:

    Meinetwegen gewinnst du 😉

  4. Wolfy sagt:

    Wie? GNIT soll gegen Bildblog abstinken? Ist das jetzt der Blog von Bild oder der Blog, der die Bild zerfetzt? *kopf kratz*
    Wie auch immer – bin für Sash! :O
    Wäre es ok, wenn ich die Mitbewerber einfach fresse?

  5. Sash sagt:

    @Hannah:
    Wenn du jetzt noch die Kraft der 10000 Stimmen hättest… 😉

    @Wolfy:
    Naja, bildblog sollte man nun wirklich nicht fressen, sondern lesen.

  6. ScottyTM sagt:

    Falls du noch ’ne Hotel-Empfehlung für Bonn brauchst oder Lust auf ein Bierchen mit einem Blogleser hast, sag bescheid.

  7. Sash sagt:

    @ScottyTM:
    Das nenne ich angewandten Optimismus 😀

  8. Aro sagt:

    Zur Zeit liegst Du ja auf Platz 4, immerhin vier Plätze vor dem Bildblog 🙂

  9. Sash sagt:

    @Aro:
    So lange die nicht drüber schreiben… 😉
    Aber fünf Bücher liegt doch gut in Führung bisher.

  10. gs75x sagt:

    Tut mir leid, es liegt nicht an Dir, dass ich nicht abstimme.
    Ich verfalle jetzt auch nicht in irgendeine der üblichen Tiraden gegen Fratzenbuch und Co., nur möchte ich mich persönlich dort nicht anmelden. Ist nix für mich.
    Die Anmeldung dort scheint mir ja nun für das Voting erforderlich… tropsdem, meine Stimme hättest Du und auch das Bestatterweblog.
    Schade eigentlich…, die Deutsche Welle hätte m.E. auch ein Voting direkt über ihre Seite einrichten können. So sehe ich das als Kundenfang für deren Votingpartner-Seiten.
    Oder habe ich was auf deren Seite übersehen?

  11. Sash sagt:

    @gs75x:
    Ich finde das auch nicht schön – aber wenn ich nicht ohnehin andere Accounts hätte, hätte ich mir wohl schon einen Open-ID-Account zugelegt, weil man sowas – siehe hier – durchaus mal brauchen kann.

  12. Lis sagt:

    Im Moment bist du immerhin Platz 2, ein bisschen mehr Optimismus bitte! 😀

  13. opatios sagt:

    „Um mitzumachen melde dich über einen der folgenden Dienste an:
    Neben Facebook und Twitter kannst du dich jetzt auch mit OpenID, VKontakte und Sina Weibo anmelden. Entscheide dich für einen der Dienste, um bei den BOBs mitzumachen. “

    Hmmm…. nö.

    Schade eigentlich.
    Aber ich glaube, meine Stimme brauchst Du gar nicht. 😉 Die Lage ist jetzt schon ziemlich klar: Du lieferst dir ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit den Veganern 😉

  14. […] Ich persönlich hab ja beim BestOfBlogs, den BOBs 2012, für den Kollegen Sash und sein gestern-nacht-im-taxi.de […]

  15. Sash sagt:

    @Lis:
    Inzwischen Platz 1, ich fasse es ja gar nicht. Gut, ist erst Tag 1, aber immerhin 🙂

    @opatios:
    Ich verstehe auch nicht, warum die so rummachen – aber gut, ist wahrscheinlich ein guter Weg, allzu viele Doppelstimmen zu vermeiden.

  16. Wobei vermutlich jeder eine Facebook-, eine Twitter-, eine OpenID-, und sonstige Stimme hat. Könnte ich mir vorstellen.

  17. Sash sagt:

    @Torsten Bentrup:
    Ich wollte das lieber nicht ausprobieren…

  18. Luci sagt:

    Ich drück zwar wie einige andere da oben nicht das Knöpfchen, aaaaaaaber ganz feste die Daumen :o) Immerhin hast du momentan 29% der Stimmen, ist doch auch mal was.

  19. T sagt:

    Man kann alle 24 Stunden eine Stimme pro Kategorie und Sprache abgeben. Der Kandidat mit den meisten Stimmen gewinnt den User-Preis.

    http://thebobs.com/deutsch/uber-die-bobs/fahrplan/

  20. El Nico sagt:

    *wink* Ebenfalls ein Bonner hier. Meld dich mal, wenn du gewinnst, dann bekommst du ein paar Tips für Lokalitäten mit ordentlicher Gitarrenmusik, richtigem Bier (also Pils) und Rauch-Erlaubnis. 😉

  21. Petra sagt:

    Bei den nominierten Blöggen sieht man mal wieder wie klein die Welt selbst im Riesen-Netz ist. Drei Blogs, die ich immer lese. Und die Hälfte habe ich schon mal auf irgendeiner Blogroll gesehen, beim Googlen erwischt oder wurden in einer anderen Publikation erwähnt.
    Meine Stimme hast Du auch, auch wenn mir die Verknüpfung mit FB nicht gefällt.

  22. antagonistin sagt:

    Leider auf Grund der bekloppten Anmeldezwänge auch keine Stimme von mir. Sorry und schade, aber die spinnen doch mit ihren Vorgaben.

  23. Shatterhand sagt:

    @Sash: GooglePlus-URL = Open-ID-Account

  24. Sash sagt:

    @El Nico:
    Das war eine Fehlinfo meinerseits. Die Publikumsgewinner dürfen gar nicht nach Bonn 🙁

    @T:
    Ich würde ja auch gerne dazu aufrufen, aber ich bin einfach nicht Spammer genug. Vielleicht packe ich ja einen Hinweis unter die Artikel oder so…

    @Petra:
    Geht mir auch so. Ein paar kannte ich nicht, weil sie vom Thema her nichts sind, der Rest ist mir schon über den Weg gelaufen.

    @antagonistin:
    Tut mir auch leid, ehrlich.

    @Shatterhand:
    Wie meinst du das?

  25. Shatterhand sagt:

    Google ist auch ein OpenID-Anbieter. d.h. https://plus.google.com/115550165403613232039/posts ist schon deine OpenID.

    So verständlicher oder brauchschs no auf schwäbisch? 😉

  26. Sash sagt:

    @Shatterhand:
    Ja gut, so rum ergibt das Sinn. Aber auf das Thema gekommen waren wir ja, weil einige Leute KEINE Social Media-Dienste benutzen, wogegen ich gemeint habe, dass aber vielleicht eine Open ID ja keine schlechte Idee ist.
    Daher hatte ich gedacht, du wolltest sagen, dass Open ID = GoogleAnmeldung ist, was als Umkehrschluss ja eben nicht stimmt. Also alles in Ordnung und das mit dem Schwäbischen ersparen wir den anderen hier 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: