Gequetscht

„Können Sie 5 Leute mitnehmen?“

„Ja, aber …“

Ein „aber“ setze ich nicht oft an dieser Stelle, aber die potenziellen Fahrgäste standen da vor mir mit einer ganzen Menge Gepäck. Und mein Zafira ist in Sachen Großraum halt nur entweder für Gepäck oder für Menschen zu haben. Wenn ich die hinteren Sitze ausklappe, bleibt exakt null Platz. Also ja, ein bisschen bleibt, aber das wird vollständig von den Putzutensilien und den Kindersitzen aufgefressen. Bei 5 Mitreisenden bleibt durchaus etwas Raum, aber bei dieser Gruppe hatte jeder mindestens (!) einen Koffer, die meisten zwei.

Während ich die Problematik erläuterte, meinte eine Frau resolut:

„Ach, das ist kein Problem! Wir quetschen uns da jetzt einfach rein!“

Ich hielt das wirklich nicht für eine tolle Idee. Also mich soll das nicht stören, aber ich finde es nicht schön, wenn die Fahrgäste es in meinem Auto ungemütlich haben. Auf der anderen Seite war kein Bus an der Halte und warten oder zwei Taxen nehmen wollten sie auch nicht. Also dann ist das auch nicht mehr mein Problem.

Und sie haben es geschafft.  3 Koffer und eine Person ganz hinten, auf der Rückbank 3 Leute mit je einem Koffer auf dem Schoß und auf dem Beifahrersitz noch die Frau mit 2 Taschen. Und zwischen irgendwelchen Koffern hindurch hieß es dann:

„Ist auch nicht weit. Geht nur bis zum Estrel.“

Also nicht weit im Sinne von „nur eine knapp über dem Durchschnitt liegende Tour“. 😉

Ich find’s ok. Genau wegen so pragmatischer Kundschaft liebe ich die „große“ Kiste ja. Aber meist sind es dann doch eher schmerzbefreite Jugendliche mit einem gewissen Pegel und nicht eine an einer Konferenz teilnehmende Gruppe arbeitswütiger Berufstätiger. Am Ende sind alle gut gelaunt ausgestiegen, auch wenn zwei dafür erst einmal von ihrem Gepäck befreit werden mussten. Glücklicherweise kann ja jeder selbst entscheiden, was er sich für zwei Euro Ersparnis so alles antun will …

8 Kommentare bis “Gequetscht”

  1. Walter sagt:

    Ich will jetzt nicht die Spassbremse machen, aber du weisst schon, dass du als Fahrer großen Ärger mit der Rennleitung bekommen kannst, wenn das zulässige Gesamtgewicht überschritten wird? Das wird bei deinem „Zafira“ Ratz-Fatz kritisch, weil der weniger Zuladung hat als zB ein Vito. Erdgas-Ausrüstung hast du ja auch noch, die ein paar Kilo wiegt

  2. Taxijule sagt:

    Ich fahre auch einen Zafira, aber dieses Hin und Her mit diesem Sitz tu ich mir nicht an. Deswegen finde ich den Zafira als Taxi auch vollkommen unpraktisch. Am Tage würde ich nur den Sitz ein und ausbauen. Genau auf das was du da erlebt hast, hätte ich gar keine Lust, wenn die Leute an der Halte einsteigen, kann man das ja klären, aber wenn du ne Stunde am Halteplatz wartest und zum Kunden fährst und dann Diskussionen hast – nee Danke. Außerdem finde ich es auch sehr bedenklich für die 5. Person einen Zuschlag zu nehmen, da er da hinten so eingequetscht sitzt. Also alles andere als optimal. Auch wie Walter sagt – Gesamtgewicht ist nicht unwichtig.

  3. Michi sagt:

    Gab es da auch Gepäckzuschlag? Immerhin waren da ja ein paar Gepäckstücke dabei, die nicht mehr in den Kofferraum passten.

  4. Sash sagt:

    @Walter:
    Sicher, aber bei durchschnittlicher Besatzung – insbesondere bei so gemischten Gruppen mit einigen zierlichen Leuten – sollte das alles noch passen. Klar, gewogen hab ich die Passagiere noch nie, aber in dem Fall gehe ich davon aus, dass wir noch drunter waren. Gepäck hat ja in der Regel auch nur eine sehr geringe Dichte im Vergleich zu Menschen.

    @Taxijule:
    Sicher, ich würde mich auch schwer damit tun, einen Großraumauftrag für 6 Leute anzunehmen und dann mit dem Auto aufzukreuzen. Schon alleine, weil niemand „die drei kleinen Koffer“ noch erwähnt beim Bestellen. Aber als Zusatzoption ist es einfach verdammt praktisch. Ich meine, was ist an der zusätzlichen Möglichkeit auszusetzen? Und das mit den Zuschlägen ist eben auch kein Problem, wenn man das mit den Leuten vor Ort klären kann. Und auch wenn die Bank ein wenig Widerstand beim Vorziehen leistet: Dafür finde ich die 1,50 € dann eine faire Entschädigung. Bei meiner Kundschaft hab ich jedenfalls regelmäßig die ersten Lacher auf meiner Seite, wenn ich sie den Kleinsten unter ihnen bestimmen lasse, der dann nach ganz hinten muss. 😉

    @Michi:
    Nee, also so lege ich das dann auch nicht aus. Für sich genommen hätte ja alles reingepasst, da bin ich ganz locker. 🙂

  5. Holger _nine_Fingers sagt:

    Moin,

    also man kann ja nicht viel dafür, mit welchem Auto einen die Chefs so losschicken. Nimm es und fahr oder lass es…
    Wenigstens hat keine Kloppe gegeben, weil man in einem PKW mit 4 Fahrgastsitzplätzen kein 5 Leute mitnehmen wollte. 🙁
    Viele Grüße und schöne Schicht
    Holger

  6. Adda sagt:

    Witzig, auf der Konferenz war ich auch. Hab noch an dich gedacht, als ich im Ostbahnhof auf den Zug gewartet habe, aber es war noch zu früh für dich 😉

  7. elder taxidriver sagt:

    Was wurde denn konferiert?

  8. Adda sagt:

    Das war die Call Center World (CCW). Auch (teilweise) spannend, wenn man nicht im CC-Business unterwegs ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: