Wochenendlaune!

Die hab ich wirklich gerade. Im Arbeitssinne. Ich freu mich auf die Schicht, hoffe allerdings auch, dass es halbwegs gut läuft. Gestern war dank meines versäumten Schlafes leider nicht wirklich ein Staat mit mir zu machen, gerade mal die mir am Wochenende irgendwie minimal erscheinenden 150 € hab ich zusammengekriegt.

Heute soll es mal wieder richtig rocken, hab mir die 10 Stunden von 19 bis 5 Uhr als Minimum gesetzt. Mal sehen, was der Umsatz währenddessen so macht 😉

Weniger in Wochenendlaune wird wohl ein anderer Taxifahrer aus Berlin sein, der gestern einen seiner Fahrgäste an den Rettungsdienst weitergeben musste, da dieser aufgrund einer noch vor der Fahrt stattfindenden Messerstecherei ein bisschen zu viel saftete, um als Durchschnittskunde durchzugehen. Die Story hab ich allerdings bislang bloß bei Springer gefunden – einmal mit dem Verweis darauf, dass der Fahrer dem Fahrgast das Leben rettete, einmal mit der Angabe, dass keine Lebensgefahr bestand unter dem Symbolbild eines Rettungswagens aus Dortmund. Links dazu gibt es wie immer keine, als Dank fürs herzliche Bemühen des Verlags ums Leistungsschutzrecht und für all den anderen Unfug.

So, und für mich geht es gleich wieder auf die Piste!

Wer will, kann mir wie immer ein bisschen nachspionieren, vielleicht setzt aber irgendwann zwischen 4 und 6 Uhr der Akku dann aus. Das packt mein kleines Handychen nämlich selbst mit Zusatzpower nur sehr sehr schwer …

 

5 Kommentare bis “Wochenendlaune!”

  1. Felix sagt:

    Hast du keine Möglichkeit, das „Handychen“ im Auto zu laden? Zigarettenanzünder-auf-USB-Adapter sind doch so billig, und heutzutage kann man ja fast jedes Handy per USB laden 🙂

  2. pantalaimon sagt:

    Ich glaube du meinst diesen hier.

  3. Apotheker-Typ sagt:

    Nach der Messerstecherei war es immer noch kein Durchschnitts-Kunde?

    @Sash
    Wenn Du schon sone Brüller schreibst, dann bemerke es wenigstens! 😉

  4. Aro sagt:

    18.11.2012, 5.37 Uhr: Sash ist Landsberger Allee / Bruno-Baum-Straße.
    Schönen Feierabend!

  5. Sash sagt:

    @Felix:
    Hab ja schon einen Zusatzakku. Mit dem klappt es meist ganz knapp bis zum Ende der Schicht. Ein Ladegerät hab ich sogar – dummerweise ist das
    a) ziemlich nervig, weil Kabel zu kurz und zu unpraktisch (muss es übers Lenkrad bis ganz nach links legen und der Stecker ist auch nicht der beste)
    b) gerade mal brauchbar, um quasi den Status Quo zu halten. Mit GPS ist mein Handy eine stromfressende Höllenmaschine 😉

    @pantalaimon:
    Jepp, der muss es gewesen sein.

    @Apotheker-Typ:
    Ja gut, so gesehen … 😉

    @Aro:
    Vielen Dank! Aber hey, mit 250 € kann man mal abdampfen, oder? 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: