Handy im Taxi verloren

Ich hab heute Abend übrigens eine Anfrage von einem Leser bekommen. Ein Freund hat am vergangenen Freitag sein Handy im Taxi liegen lassen. Die Nummer oder überhaupt irgendwas brauchbares ist ihm aufgrund seines Zustandes nicht mehr erinnerlich. Einziger (und verzeiht mir: lustiger) Anhaltspunkt:

Er hat ins Taxi gekotzt. 🙂

Falls das also einem Kollegen bekannt vorkommt und irgendwer was über das Handy (ein HTC Desire) weiß, dann kann er gerne eine Mail an mich schreiben – ich leite das dann weiter.

Alle anderen Optionen (Fundamt, Funkzentralen etc.) hab ich natürlich schon weitergegeben.

10 Kommentare bis “Handy im Taxi verloren”

  1. Jens sagt:

    Hab‘ ich das richtig verstanden? Er kennt die Nummer nicht?

    Ich kann ja verstehen, wenn manche Leute ihre Handynummer nicht spontan auswendig wissen (man ruft sich ja nicht so oft selber an). Aber sie Tage später nicht rauskriegen zu können (und keinen Kumpel zu haben, der sie irgendwo eingespeichert hat) ist schon ne Meisterleistung….

  2. highwayfloh sagt:

    Ist doch ganz einfach:

    Gibt doch ne Tastenkombi (mir jetzt nicht auswendig geläufig) über die sich die „eigene Telefonnummer“ – also die des Handys rausfinden lässt (einfach mal googeln).

    Dann die Revers-Suche im Netz angeschmissen und schon haste mit Glück den Eigentümer. Oder in diesem Falle würde ich sogar nen Aufruf über die Handy-Nummer starten.

    Falls es ein Internetfähiges Handy ist, würde ich in der Emailliste nach dem Absender-Daten suchen und dann eine Email an diese schicken.

    Ist zwar nicht ganz mit dem Datenschutz konform, aber in einem solchen Falle wohl die praktikabelste Lösung.

  3. Sash sagt:

    Sorry Leute, die TAXI-Nummer. Konzessionsnummer…
    Ich nehme an, dass das Handy aus ist.

  4. Bernd sagt:

    @Jens
    Du bist ja ein richtiger Spaßvogel! 😉 Gemeint ist natürlich die Taxinummer. Dein Kommentar wurde übrigens mit einer Erstellungszeit um 00:07 Uhr am 6.2. versehen. Ich antworte darauf am 5.2. um 23:13 Uhr. Ist das nicht lustig: Ich bin Hellseher. Aber erst mal sehen, was es mir für eine Zeit einträgt.

  5. Sash sagt:

    @Bernd:
    Dass hier bei GNIT immer Sommer ist, ist doch langsam ein alter Hut, oder? 😉

  6. Jens sagt:

    @Sash & Bernd: Ups – das kommt davon, wenn man vor dem Schlafengehen noch kommentiert… :-/ Danke für die Aufklärung, und dem Hausherrn ein schönes Wochenende!

  7. Werner sagt:

    Na, da wünsche ich viel Erfolg!

    Sent from my HTC Desire via Tapatalk.

  8. Florian_ringtaxi sagt:

    Lol, neues htc Werner? ^^
    Etwa als Schmerzensgeld / Schadensersatz angenommen 😉

  9. Hans sagt:

    Wird der Taxifahrer den Handybesitzer nicht eh kontaktieren, um das Geld für die Beseitigung der Kotzerei zu bekommen?

  10. Sash sagt:

    @Hans:
    Nee, das Geld wurde gleich bezahlt. Und zwar ein in meinen Augen für den „Normalfall“ angemessener Betrag von 200 €.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: