Geschäftstüchtig

„Wissen sie, ich fahre die Strecke oft mit dem Taxi, aber so wie sie jetzt fahren… nein, so bin ich noch nie heimgekommen. Das ist ja soo… kurz!“

„Hm, das ist der sinnvollste Weg. Man kann natürlich auch übers schlesische Tor fahren, aber das ist ein ganz schöner Umweg.“

„Ja, das Schlesische. Genau so sind die anderen immer gefahren.“

„Da waren meine Kollegen wohl etwas… geschäftstüchtiger als ich – wenn ich das mal so sagen darf. Da wären wir auch schon. Das macht dann 6,40 €.“

„Wissen Sie, weil sie nicht so geschäftstüchtig waren: Behalten sie den Rest!“

3,60 € Trinkgeld kommen mit einer vernünftigen Begründung einfach noch dreimal besser daher als ohne 😀

    Ähnliche Artikel:

    Keine ähnlichen Artikel gefunden

16 Kommentare bis “Geschäftstüchtig”

  1. Anise sagt:

    Ehrlichkeit zahlt sich aus. Ich bin auch großzügiger mit dem Trinkgeld, wenn ich weniger als erwartet zahlen muss.

  2. Aro sagt:

    Na toll. Da fahren wir ALLE immer über’s Schlesische Tor und der Herr Sash muss uns in die Suppe spucken 😉

  3. Sash sagt:

    @Anise:
    Wahrscheinlich haben die anderen auch immer 10 € bekommen. Wahrscheinlich hab ich also nur ein bisschen was von…

  4. Sash sagt:

    @Aro:
    Ach was, es gibt auch noch längere Umwege. Innovation zahlt sich vielleicht auch aus 🙂

  5. Klaus sagt:

    @Aro
    Also, ich fahre ja NIE über’s Schlesische…;-)

  6. guggug aka Martin sagt:

    Womit wir wieder bei den Visitenkarten wären. 😉
    Ich habe übrigens die von Thorsten letztens in meinem Portemonaie gefunden. Zeig ich dir mal bei Gelegenheit.

  7. Anise sagt:

    Aber das Trinkgeld bekommst du doch 100%?
    Demnach wäre es unterm Strich ein wenig mehr Verdienst, wenn der Fahrpreis niedriger, aber das Trinkgeld höher ist.

  8. Sash sagt:

    @Klaus:
    Hab gedacht, ich muss hier nicht wie immer die genaue Strecke angeben. Aber das Ziel lag in der Zeughofstr. und gestartet bin ich wie immer…

  9. Sash sagt:

    @guggug:
    Ja, ich weiss… 😉
    Bin ja mal gespannt, was Torsten damals gemacht hat.

  10. Sash sagt:

    @Anise:
    Das meine ich mit dem „bisschen“. Klar hatte ich was davon! 🙂 Aber wenn sie die anderen auch mit einem Zehner bezahlt hat, wird sich das Plus wohl irgendwo bei 50 Cent oder so bewegen. Also kein Weltuntergang.

  11. Klaus sagt:

    @Sash
    Bist’e also wieder über die Brommy-Brücke gefahren. 😀

  12. ickedette sagt:

    ich muss endlich mal unter dem richtigen Nick schreiben.. 😀

  13. Sash sagt:

    @Klaus:
    Wenn die gebaut wird, kann ich einpacken! 🙂

  14. Sash sagt:

    @ickedette:
    Wie meinste das?

  15. dome sagt:

    So finde ich das Richtig… 🙂
    Ich war letztens in nem Club und ich idiot hab meinen Jacken Zettel verloren… nunja bin einfach hin hab die beschrieben und darum gebeten das er vllt mal nach sucht kann ihm auch genau sagen was drinne ist….
    das ganze hat ca ne halbe stunde gedauert weil ich idiot ^^ der meinung war sie ist dunkel blau dabei war sie schwarz -.- naja der böse alkohol, da ich weiss das die typen in der Regel nen stundenlohn von 5 euro + haben
    hab ich ihm dann auch 5 euro trinkgeld geben…

    ps. hab mal bisschen was bei mir über meine erfahrung vom bund geschrieben

  16. Sash sagt:

    @dome:
    Sehr nett!
    Ich bin in der Regel auch großzügig und ehrlich gesagt: Die 10 €, die ich am Monatsende mehr ausgegeben habe, werden bei weitem dadurch aufgewogen, dass ich von meinem Döner-Dealer immer damit begrüßt werde, dass da der beste Kunde kommt 😀

    Und deinen Text habe ich schon gelesen. Liest sich, als sei das Rumstehen bei der Bundeswehr eine der Haupttätigkeiten 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: