Boah nee, ey!

So, heute war gewissermaßen ein chaotischer Tag. Ich hab es nicht bis zur Taxischule geschafft, was hoffentlich kein Problem ist. ich weiss, dass es das nicht ist. Ich hab die letzten Tage kaum was gelernt, was damit zu tun hat, dass ich einiges andere erledigt habe. Dann hatte ich heute in bitterer Frühe (kann mich eigentlich nicht beschweren, hätte auch einen anderen Termin wählen können) ein Meeting beim Arbeitsamt.
Antragsabgabe!
Wer den Spaß auch schon hatte, weiss, um was es geht: Ums Geld. Leider war der Termin nicht so sonderlich erfolgreich, weil ich immer noch keine Arbeitsbescheinigung meines Ex-Arbeitgebers habe. Wenn ich allerdings der netten Dame glauben darf, die meinen Antrag „angenommen“ hat, dann kann ich dennoch davon ausgehen, dass ich Ende des Monats noch Geld bekomme. Natürlich wird das nicht viel sein, aber wenigstens brauche ich mir dann keine Sorgen um die Miete zu machen.
Leutz, von so vielen Menschen höre ich, wie schwer es Taxifahrer finanziell haben. Hat mal jemand drüber nachgedacht, wie schwer es jemand hat, der nicht einmal Taxifahrer ist?
Egal, ich behalte den Kopf oben und stürze mich demnächst wieder konzentriert in den Kampf mit den Straßen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: