Feiern bis man alt wird

Das würden wir wohl alle gerne. Und wenn man dann alt ist, war es entweder zu viel oder zu wenig, schon klar. Eine Kundin von mir, ungefähr 80 Jahre alt, fand Feiern gut. So lange man das noch kann.

Und deswegen hab ich das auch drüben auf der Seite meiner Chefs angesprochen. Am 1. Juli um 18.30 Uhr wird dort wieder einmal der Grill im Hinterhof angeschmissen. Also sozusagen eine Party. Ich freue mich darauf und werde da sein. Bei Bedarf signiere ich vor Ort auch ausgedruckte Texte, Eure Unterwäsche, was immer ihr wollt.

Vor allem aber würde ich mich freuen, wenn niemand vergisst, was meine Kundin gesagt hat:

„Feiert so lange ihr noch jung seid!“

7 Kommentare bis “Feiern bis man alt wird”

  1. Patrick sagt:

    hast du gerade deine gesammten leser zum grillen eingeladen?

  2. Sash sagt:

    @Patrick:
    Mag man indirekt rauslesen können. Ist aber allenfalls ein Hinweis, dass ich in an dem Abend dort sein werde. Und wenn da ein oder zwei Leute mal gucken wollen, dann ist das auch ok.

  3. Aro sagt:

    @ Patrick
    Hab ich genauso verstanden.
    Werde das gleich mal bei Feycbuck posten.

  4. Sash sagt:

    @Aro:
    Na mindestens. 🙂

  5. Taxi 123 sagt:

    Bin nicht bei Gesichtsbuch und ähnlichem… Könnte ich bitte eine handgeschriebene Einladung haben? Danke! Wenn ich dann noch Kundschaft Richtung Berlin habe, komme ich bestimmt mal vorbei…

  6. Bernd K. sagt:

    ok, jeder Leser kommt einzeln oder mit maximal 1 Begleitperson 🙂

  7. Sash sagt:

    @Taxi 123:
    Tsss … nee du. Also wenn ich den Blog schon extra erwähne, dann ist der Witz ausgelutscht, sorry. 😉

    @Bernd K.:
    Na gut. Bringt Bier mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: