Sammler

Es war eine kurze, vor allem aber schnelle Tour. Am Ende hatte das Taxameter etwa 12 Euro zusammengerattert und der Fahrgast war großzügiger als die meisten an diesem Abend:

„Mach mal 15.“

Er reichte mir einen Fuffi und verband das mit einer Bitte:

„Wenn Du mir rausgibst … wäre cool, wenn Du es in Fünfern hättest. Ich sammle die.“

Ich hab meine drei armseeligen bis dahin verbliebenen Fünfer angeschaut und ehrlich und mit nur etwas gespieltem Bedauern gemeint, dass ich so viele dann auch nicht hätte. Und er?

„Ja ja, ich weiß. Niemand hat die. Ist ja logisch, die hab ich ja alle!“

Der war so trocken, der könnte geplant gewesen sein. 🙂

9 Kommentare bis “Sammler”

  1. Morgis sagt:

    Das erklärt endlich warum ich in letzter Zeit immer so wenig 5er habe. Dieser Schlingel!

    Gruß aus der Nachtschicht an die Nachtschicht!

  2. Sash sagt:

    @Morgis:
    Ich hab auch schon überlegt, die zuständigen Banken einzuschalten. aber dann hab ich bemerkt, dass ich noch viel weniger 500er hab und ich warte jetzt erst einmal auf den Kunden, der das zu verantworten hat.

  3. Sven-Erik Borgström sagt:

    Komisch, denn heute Nacht habe ich 5 Euro Scheine ohne Ende bekommen. Mit 3 Scheinen würde ich nie losfahren, dass würde mich echt nerven. 10 Scheine habe ich mindestens dabei. Die Commerzbank ist da auch sehr hilfreich mit ihnen Automaten.

  4. Jungo sagt:

    Bei den Volksbanken kann man die Stückelung an den Automaten auch selbst wählen und ich nehme da gern die 5er.

  5. Joe sagt:

    Bätschi – ich hab auch noch ein paar Fünfer!!!

  6. Erbse sagt:

    Habe mir mal bei der Bundesbank 100 Druckfrische 5- und 10er geholt, die waren toll 🙂

  7. wile sagt:

    Spelling Nerd Alert: „armselig“ hat nur ein e, das Arme. Wurde bei der Rechtschreibreform wohl vergessen.
    https://www.duden.de/suchen/dudenonline/armselig

  8. Arno.nyhm sagt:

    Ich mag auch gerne nur mit 5ern rausgehen. Da kann es mit zunehmenden alkohol nie diskussionen geben über zu wenig rück-/wechselgeld

    Aber ich kenne schon viele Banken wo man direkt beim Abheben die Stückelung auswählen kann…

  9. Der Gag ist auf jeden Fall gut genug um ihn sich zu merken …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: