Liebling, ich habe die Stadt geschrumpft!

Ich war auf dem Heimweg. Also besser gesagt: Auf dem Weg zum Abstellplatz des Autos, in dem Fall unsere Firma in Niederschöneweide. Die Schicht war mies, ich war krank … aber natürlich hab ich die Fackel angelassen. Wenn noch eine Tour kommen sollte, dann würde ich sie halt fahren. Man nimmt halt mit was geht, an einem anderen Tag wartet man eine Stunde darauf …

Und so kam es, dass mich am Treptower Park zwei Männer rangewunken haben. Das Fahrtziel war, für eine spontane Winkertour, bemerkenswert:

„Brings‘ uns nach Lichtenrade?“

Ich war ernsthaft sprachlos. Einen Zwischenhalt mit deutlichem Umweg dorthin gab es auch noch. Wow! Eine Tour mit fast 20 Kilometern Fahrtstrecke, fast 30 € Umsatz … oder um es mit den Worten meiner Fahrgäste zu sagen:

„Einfach am Dammweg rechts, sin‘ vielleicht zwei, drei Kilometer Luftlinie …“

11 Kommentare bis “Liebling, ich habe die Stadt geschrumpft!”

  1. 20 km = 30 Euro? – Oje, ich dachte der Berliner Tarif ist mittlerweile höher….

  2. Cliff McLane sagt:

    Musste neulich hier in Bayern aufm Land wegen akuter Krankheit und zu langer Wartezeit beim Arzt auch ein Taxi nehmen, etwa über 20 km, Taxameter sagt: 28,70. Taxitarife sind einfach bescheiden; ich sagte: mach 35, weil ich mir sicher war, dass er auf dem Rückweg keine Winker findet wie in der Großstadt. (Und, nein, die Krankenkasse bezahlt das nicht. Die erwarten, dass du 3 Stunden in der Kälte stehst und den Omnibus nimmst.)

  3. S2B2 sagt:

    Naja, nicht alle Taxitarife sind bescheiden.
    Ich bin vor 2 Monaten hier im Saarland eine längere Strecke mit dem Taxi gefahren:
    Google Maps gibt für die kürzeste Strecke 12,9km an. Gefahren ist er allerdings ne ca. 25km Strecke. (Es hat an dem Abend stark geschneit und die meisten Wege waren „unfahrbar“).
    Kostenpunkt: 45€. Dazu wollte er noch 10€ für die Anfahrt.
    Ich kann schon verstehen, warum manche Leute Taxifahren als „zu teuer“ abtun. (… und dann hierzulande, wo fast keine Polizeipräsenz ist, stockbesoffen selbst heimfahren)

  4. Cliff McLane sagt:

    @s2b2,
    > im Saarland eine längere Strecke

    Geht das? Wirklich? Ohne in Frankreich zu landen?

  5. Bernd K. sagt:

    Wie lange hast du denn auf eine passende Geschichte gewartet, um diese Überschrift verwenden zu können? 😉

  6. Thomas sagt:

    Oh, wie bescheiden 25 km für 45 €. Bei uns im LK Leer (Ostfriesland) bezahlt man für ein Taxi (1 – 4 Personen) von 6 – 22 Uhr 52,50 und von 22 – 6 Uhr 56,00 €. Bulli (5 – 8 Personen) 6 – 22 Uhr 65,50 € und von 22 – 6 Uhr 69,00 €. Alle Angaben ohne Trinkgeld. Da kann ich die Leute verstehen, dass sie Taxifahren als Luxus bezeichnen.

  7. Sash sagt:

    @Bernd K.:
    Ehrlich gesagt gar nicht. Sie ist mir erst spontan beim Schreiben zu diesem Eintrag eingefallen. 🙂

  8. hrururur sagt:

    @Sash: hast du denn Titel „auf Halde“?

  9. Sash sagt:

    @hrhrurur:
    Nee, das sind immer spontane Ideen. Und Rückgriff aufs Allgemeinwissen in Fällen wie oben. 🙂

  10. elder taxidriver sagt:

    Just-in-time Produktion

  11. Sash sagt:

    @elder taxidriver:
    Sozusagen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: