Wenn die Fahrgäste bewerten

Ich fahre ja derzeit nicht für irgendeine App, die den Kunden eine schnelle Online-Bewertung erlaubt. Und obwohl natürlich jeder für sich eine Dienstleistung wie eine Taxifahrt bewertet, kriegt man’s auf der anderen Seite halt nur selten mit. Vielleicht mal ein Lob ganz am Ende, mehr aber halt auch nicht.

Und nun stand der Fahrgast da, während ich vorrückte. Ich sprang gleich raus, um den Kofferraum aufzumachen.

„Ach kiek, nu isser bis zu mir vorjefahr’n!“

Ich hab den Kofferraum aufgemacht.

„Wow, na Platz is‘ mal jenuch.“

Wir sind eingestiegen.

„So, hoher Einstieg is‘ auch schon mal jut!“

„Wo soll’s denn hingehen?“

„Graefestraße, kennste?“

„Sicher. Oberer oder unterer Teil?“

„Na dit wird ja immer besser hier!“

Der war offenbar ernsthaft angetan. Da hätte ich wohl auch auf dem Bildschirm die 5 Sterne bekommen. 🙂

Richtig gut war dann aber, was nach dem Bezahlen noch kam:

„Sach ma‘, brauchste Silber? N‘ Zehner könnt‘ ick dir kleinwechseln.“

„Das wäre natürlich hervorragend. Nett, dass Sie fragen!“

„Na hör ma! Man kann ja wohl mal kostenfrei mitdenken. Am Ende kommt’s auf uns alle an!“

Ich gebe also auch 5 Sterne. 😉

12 Kommentare bis “Wenn die Fahrgäste bewerten”

  1. hrururur sagt:

    Immer wenn du einen Berliner nachahmst, springt in meinem Kopf ein Mario Barth-Tonband an*argh

    Ich hab sogar zwei im Bekanntenkreis, die deutlich mehr berlinern, aber die sind nicht so präsent wie Mr. Kiekste-haste-weeste -.-‚

  2. elder taxidriver sagt:

    Ich denke glücklicherweise nie an Mario Barth, wenn ich Sashs berlinsprachmusikalische Texte lese.
    Und sonst auch nicht..

  3. Ich finds großartig, wie du das berlinerische niederschreiben kannst 😀

  4. hrururur sagt:

    Elder: sei froh. Das ist echt furchtbar

  5. Aro sagt:

    Ey weeßte, ey wa, icke jestern zu meene Freundin, wa: Ey kennste, kennste dit? Ha ick doch von meen Arzt ne Pille jekriegt, weil ich anjeblich so intro bin,wa. Nee, sa ick, nimm ick nich, wa. Und wat sacht die Olle? „Ey Mayo“, sachtse, „nimm die ma, damitte mal endlich n bisschen aus dir rauskommen tust.“ Als wenn ick dit nötich habe.

  6. hrururur sagt:

    *Aro hau

  7. Auchkeingefälschtername sagt:

    hrururur, mein Tipp: Stell dir nen wolligen Bären vor, der das sagt, dann ists besser.

  8. Aro sagt:

    @ hrururur
    Aua.

    @ Auchkeingefälschtername
    so bärig bin ich aber gar nicht.
    Brumm.

  9. leserin sagt:

    ALLES ist besser als mario barth.

  10. hrururur sagt:

    Wenn der Bär mit der Barthschen Stimme spricht, wird das auch nicht schöner*jammer

    Und Aro… Beim nächsten Mal hau ich richtig^^

  11. Panama Jack sagt:

    „kostenfrei mitdenken“ find ich ja sehr schön 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: