Hab es raus!

„Jungs, der Mann hat es raus! Der weiß, wie’s gemacht wird!“

Ein wirklich tolles Lob, sowas hab ich gerne. Dabei war die Tour gar nicht irgendwie besonders. Die Jungs waren zwar zu sechst, ansonsten aber unauffällig und eher gut gelaunt. Obwohl sie offenbar zu diesem Zeitpunkt noch keinen besonders guten Abend hatten. Ausgerechnet mein Thermometer sorgte dann für Aufheiterung. Das spinnt nämlich seit geraumer Zeit und zeigt arktische Temperaturen an. Also bevorzugt solche unter -20°C. Das fand die Gruppe so lustig, dass sie das unbedingt bei Facebook posten wollte und so kam ein wenig Leben in die Bude.

Zu guter Letzt hab ich eigentlich nur noch die Musik laut gestellt und äußerst engagiert möglichst keinen blöden Kommentar dazu abgegeben, dass sie sich darüber unterhalten haben, ob man „Sibirien“ (des FB-Postings wegen) mit y schreibt. Und schon hatte ich diese super Bewertung. 🙂

Zugegeben, das Trinkgeld hätte für die 20€-Tour gerne über 40 Cent liegen dürfen. Aber das lernen die auch noch. Die haben es ja auch raus …

5 Kommentare bis “Hab es raus!”

  1. Ingmar sagt:

    Pah, Opel! Mercedes macht das wenigstens vernünftig: Meins zeigt immer -40°C an 🙂

  2. Sash sagt:

    @Ingmar:
    Meines ist da schön wechselhaft. Zwischen +10°C und -40°C ist alles drin. Ich mag besonders die Temperaturstürze, wo es dann gesamtes o.g. Spektrum binnen zweier Minuten durchrauscht 😉

  3. Cliff McLane sagt:

    Das y wird bei weytem yberbewertet, fynde ych…

  4. Sash sagt:

    @Cliff McLane:
    Ja, wobei die Verwendung des y als i auch nicht mehr ganz so neu ist … 😉

  5. gala sagt:

    sei froh, ich hab öfter in meinem Auto bei 3 Grad aussentemperatur pan 60 Grad gehabt…
    Also genau umgekehrt. Hat sich zum Glück durch nen Fühlerwechsel gegeben…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: