Die ganz wichtigen Probleme

Unfreiwillig mitgehört, zwei Mädels hinten im Taxi:

„Ey!!! Muss isch disch mal Bild zeigen! Ey wart mal!“

„Boah, waaaas?“

„Ey, habsch doch gesagt, dass isch die Freundin vom Hassan gesehn hab. Ey Alter, scheiße! Ey die sieht aus wie 13! Habsch misch geguckt, hat aber nur ein Bild bei Internet. Gucksdu!“

„Ey, escht?“

„Ey, Alter, die ist 17! Will der misch verarschen. Ey guck dir die mal an. Und weißsch, die sieht mal von der Seite noch mehr Scheisse aus. Ey, alles was die gleisch mit mir hat, ist dass die auch blond ist! Der will misch verarschen. Gucksdu!“

„Boah krass!“

Bin ich unnormal, weil ich solche Gespräche nie geführt habe?

18 Kommentare bis “Die ganz wichtigen Probleme”

  1. David sagt:

    Hätt mich auch gewundert wenn du gern mit Hassan zusammen gewesens wärst 😛

  2. Joni sagt:

    Ja, bist du!

  3. idriel sagt:

    Nein, bist du nicht. ^_^

  4. Taxi224 sagt:

    Gespräch??? Wenn meine Tochter (8) mal so quatscht, kommt sie ins Heim und das weiss Sie. Abartig. Ach ja, wer ist heute noch normal??? Du fährst schliesslich Taxi 😉

  5. Taxi123 sagt:

    Ja, auch unsere fremdsprachigen Gäste wollen transportiert werden. Hauptsache ist aber doch, daß sie wenigstens die Adresse korrekt wiedergeben können.

  6. ednong sagt:

    Mir würden die Ohren bluten, müßte ich bei solchen Gesprächen zuhören …

  7. Du bist nicht unnormal. Nur (a) ein Junge und kein Mädchen, (b) doch schon ein paar Jahre älter und (c) der deutschen Sprache in Wort und Schrift mächtig.

    Beruhigend nur, daß das Poppen am Ende doch genauso funktioniert wie früher … ^^

  8. Der Maskierte sagt:

    Und die sollen mal meine Rente zahlen. 🙁

  9. Sash sagt:

    @David:
    Den sicher sehr sympathischen jungen Mann mit dem auserlesenen Geschmack bei Sexualpartnerinnen haben ich leider nie kennengelernt. Vielleicht hab ich ja was verpasst 😉

    @Joni:
    🙁

    @idriel:
    🙂

    @Taxi224:
    Ja, ich gebe es ja zu, ich lebe meine Perversion auch offen aus 🙂
    Aber muss man der Sprache so weh tun wie diese beiden?

    @Taxi123:
    Die Kommunikation war ja nicht unbedingt sprachlich schwierig. Eher inhaltlich traurig.

    @buntklicker.de:
    Na da bin ich ja beruhigt…

    @Der Maskierte:
    Nein. Sie werden DISCH DEINEM Rente zahlen!
    OK, das war jetzt fies, eigentlich wollte ich darauf gar nicht wirklich rumhacken. Aber es schreit so nach Verarsche…

  10. idriel sagt:

    @Sash
    *gnihihi* Fies, aber lustig!

  11. @Taxi123: Der Unterschied zwischen Ausländern, die nur gebrochen deutsch sprechen, und solchen Vollhonks, wie sie Sash im Taxi hatte, ist doch, daß die Ausländer in der Regel eine natürliche Sprache adäquat beherrschen, nur ist es eben eine andere als deutsch. Die Vollhonks sprechen dagegen keine andere Sprache als dieses Gestammel, das ist das Traurige!

  12. Der Maskierte sagt:

    @Sash

    Du hast mich tief getroffen. :'(

    Schütte noch Salz auf die klaffende Wunde, dass ich meine Rentenabgaben genausogut hätte verbrennen können.

  13. Bust sagt:

    @ Taxi123: Fremdsprachig wohl nur in der Hinsicht, dass sie nur „Deutsch nach Mundart der bildungsfernen Schicht“ sprechen. Ich würd auch mal drauf tippen, dass die Damen die der Sash da im Taxi hatte wohl eher auf die Vornamen Nancy oder Paula (unrealistisch, oder?) hören statt Aische oder Svetlana….

  14. Sash sagt:

    @idriel:
    Fies ist guuuhuut! 😀

    @buntklicker.de:
    Ich würde auch sagen, dass das Deutsche waren. Über kleine Sprachprobleme von Zugewanderten würde ich mich nicht so gehässig lustig machen. Ich weiss ja, wie sich mein Englisch anhört 😉

    @Der Maskierte:
    Naja, vielleicht ist das Versanden der Kohle Co2-neutraler als Verbrennen. Wäre immerhin etwas 🙂

    @Bust:
    „Deutsch nach Mundart der bildungsfernen Schicht“ 🙂
    Besser hätte ich es auch nicht schreiben können!

  15. Der Maskierte sagt:

    @Sash

    Scheiß auf die CO2-Neutralität! Hätte ich die Kohle verbrannt, hätte ich wenigstens ein warmes Gefühl, nicht nur ums Herz. So hab ich nur Tränen in den Augen, wenn ich meine Lohnabrechnung sehe und dran denke, was ich da nicht zurück bekomme.

    Dann wenigstens Weihnachten schön unter der Palme gefeiert; Klimawandel sei Dank! Spart enorm Heizkosten! 😛

  16. Sash sagt:

    @Der Maskierte:
    Ja, so kann man es auch sehen 😀

  17. Marcus sagt:

    Tja, leider scheinen solche Dialoge nicht wie erhofft die große Ausnahme zu sein.

    buntklicker.de :
    @Taxi123: Der Unterschied zwischen Ausländern, die nur gebrochen deutsch sprechen, und solchen Vollhonks, wie sie Sash im Taxi hatte, ist doch, daß die Ausländer in der Regel eine natürliche Sprache adäquat beherrschen, nur ist es eben eine andere als deutsch. Die Vollhonks sprechen dagegen keine andere Sprache als dieses Gestammel, das ist das Traurige!

    Kann man so oder so sehen, viele solcher Deutschenjugendliche müssen ja so reden, da sie sonst entweder nicht von Hassan und Co. verstanden bzw. nicht anerkannt werden. Und wenn man dann fast nur in diesen Honks Gruppen vekehrt, macht man sich Automatisch dieses schlechte Deutsch zu eigen.

  18. Sash sagt:

    @Marcus:
    Kann man so oder so sehen. Dass da draussen einige nicht gerade vor Intelligenz strotzende Deppen rumrennen, mag ja sein. Aber dass jemand ernstlich Ärger kriegt, weil er dich statt disch sagt? Das scheint mir bis zum Gegenbeweis etwas zu absurd zu sein, um daran zu glauben.
    Was ich davon halte, sich in Vollhonk-Rudeln zu sozialisieren, kann sich hoffentlich jeder vorstellen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: