Schöne Tour verpasst…

Ganz plötzlich haben sie mich aus meinem Krimi gerissen: Vier Jugendliche haben sich am Ostbahnhof von hinten an mein Auto angeschlichen. Was es denn nach Köpenick kosten würde…

„Naja, mit 25 solltet ihr auf jeden Fall rechnen. Aber je nachdem wo, kann ich auch 30 nicht ausschließen…“

Es kam, wie es kommen musste: Boah echt? Sooo viel? Für 20 wären wir ja gefahren, aber 30?

Zugegeben, nach einer Aneinanderreihung von kurzen Touren wäre mir die Fahrt gut reingelaufen, aber ich hab mir so gedacht:

„Na scheiße, die gute Tour für heute haste dir versaut. Aber Bock auf Festpreisgefeilsche hatteste ja eh nicht! Also scheiß drauf!“

Die Jungs haben sich mit dem Kollegen vor mir unterhalten und die Diskussion hielt offensichtlich im Auto noch an, denn ich war mit meiner Kundin schon unterwegs, als der Kollege am Stand noch mit den Jungs redete. Ach ja, meine Tour ging zum Wannsee: 35,80 €…

    Ähnliche Artikel:

    Keine ähnlichen Artikel gefunden

8 Kommentare bis “Schöne Tour verpasst…”

  1. Matthias sagt:

    Jemand nimmt ein Taxi vom OSTBAHNHOF nach WANNSEE!?!?

  2. Sash sagt:

    @Matthias:
    Ja, sowas passiert schon mal… nicht oft, aber immerhin 🙂
    Meine Kundin jetzt war z.B. bei einer Freundin ums Eck und hatte keinen Bock auf chaotische S-Bahn und lange Warten bei -13°C.

  3. Marcus sagt:

    Ob die Jungs es eines Tages begreifen werden, das feilschen nichts bringt? …..aber bei solchen Minus Temperaturen muss Mensch schonmal prioriräteten setzen. ( immerhin ist es nur ein kleiner verschwindender Teil der so handelt…oder?)

  4. Aro sagt:

    Dass Feilschen nichts bringt, denke ich nicht. Ich habe z.B. öfters bei mir im Kiez eine Strecke von 2,2 Kilometern zurückzulegen, Kurzstrecke geht also nicht. Da die Busverbindung dahin total schlecht ist, winke ich auch öfter ein Taxi und sage „5 EUR ohne Uhr“? Die meisten machen das (aber das schreibe ich hier nicht, weil’s ja verboten ist). Ich selber würde das aber als Fahrer nicht machen 🙂

  5. Sash sagt:

    @Marcus:
    Leider haben sie ja meistens Recht: Irgendwer macht’s ja dann doch. Wobei ich jetzt sicher niemanden vor die Tür setzen würde, der bei den Temperaturen nicht anders heimkommt. Aber meistens gibt es ja dennoch eine Lösung, irgendwie an Geld zu kommen. Bank, Sparschwein, Freunde…

  6. Sash sagt:

    @Aro:
    Hm, ich muss sagen, dass ich das nicht machen würde. Zumal du ja mit Kurzstrecke zumindest 2,1 km unter 5 € schaffst 🙂

  7. Aro sagt:

    @Sash
    Ja, stimmt schon. ber ich habs ja… (bin doch gut verdienender Taxifahrer).

  8. Sash sagt:

    @Aro:
    Naja, aber kein Geld hat doch irgendwie jeder…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: