Simply the Best (13)

Hier noch einmal Sashs eigene Rekorde beim Taxifahren. Der / die Neue(n) sind fett gedruckt.

Geld:

  • Höchster Umsatz pro Schicht: 297,00 €
  • Höchster Umsatz pro Tour (ohne Trinkgeld): 55,00 €
  • Höchstes Trinkgeld pro Tour: 40,60 €
  • Originellstes Trinkgeld: 4,90 € + 2 Flaschen Prosecco
  • Höchstes Trinkgeld pro Schicht: 62,10 €
  • Höchste Einnahmen pro Tour (inkl. Trinkgeld): 65,00 €
  • Höchste Einnahmen durch Zuschläge pro Schicht: 14,50 €

Touren:

  • Die meisten Touren pro Schicht: 24

Strecke:

  • Die längste Strecke pro Schicht: 291,2 km
  • Die kürzeste Strecke pro Tour: ca. 300 m
  • Die längste Strecke pro Tour: ca. 52,0 km

Zeit:

  • Die längste Schicht (Pausen nicht eingerechnet): 12:00 Std.
  • Die längste Standzeit: 3:30 Std.
  • Die längste Wartezeit mit laufender Uhr (eine Tour): 0:25 Stunden
    Ähnliche Artikel:

    Keine ähnlichen Artikel gefunden

9 Kommentare bis “Simply the Best (13)”

  1. Anise sagt:

    Sind die 297,- auch dein Verdienst, oder musst du davon noch was abgeben?

  2. Matthias sagt:

    Ich bin gestern so am Eastgate vorbeigefahren und hab mir nix dabei gedacht und dann wieder zurück und seh so Eastgate und denk mir lol Sash wohnt hier true story wollt ich mal gesagt haben k bye.

  3. Sash sagt:

    @Anise:
    Nein, so golden sind die Verdienstmöglichkeiten leider nicht. Ich krieg davon 45% brutto.
    Aber dafür kamen auch noch 32 € Trinkgeld dazu 🙂

  4. Sash sagt:

    @Matthias:
    Ui, ich scheine deine Gedanken ja schon stark zu beeinflussen 😉

    Aufzugehen der Plan scheint *evilgrin*

  5. Die kürzeste Strecke pro Tour: ca. 300 m

    Vielleicht schon oft gefragt,dann hab ich es überlesen, aber warum ist der Gast 300m gefahren? Besoffen,Regen oder wie?

  6. Sash sagt:

    @Altenheimblogger:
    Waren drei Mädels, die zu einem Club wollten. Es war Winter und saukalt. Da haben sie mich zufällig an der letzten Ampel vor ihrem Ziel entdeckt und beschlossen, dass ihnen das eine Kurzstrecke wert ist. Was daran am Beachtlichsten ist: Sie haben sich 100 Meter vor dem Club absetzen lassen mit den Worten „Den Rest können wir auch laufen!“

  7. Altenheimblogger sagt:

    Ah,sowas in der Art war ja zu erwarten… hehehehe..

  8. Sash sagt:

    @Altengeimblogger:
    Aber irgendwie erwartet man irrationales Verhalten dann ja doch eher auf dem Rückweg 😉

  9. _RGTech sagt:

    Mit vorrückendem Alter der Beiträge fällt einem immer mal wieder auf, wie manche Themen mit der Zeit ein wenig im Sande verlaufen sind… ist die gefundene Kamera dann irgendwann mal verlost worden beispielsweise?, aber irgendwie würde mich ein Update zu DIESER Serie jetzt dann doch mal interessieren – so nach gut 7 Jahren sind da doch bestimmt irgendwo neue Rekorde zu vermelden 😉

    Grüße aus Stuttgart (!) – von einem, der bei Motor-Talk in den Kommentaren zu einer Artikelserie über besondere Berliner Taxen einen Link hierher gefunden hat und seither Stand heute alle Artikel (erst rückwärts und dann die letzten 2 Monate nachgeholt) gelesen hat 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: